Sponsored Post Was ist das?

Wenn du diese Fächer studierst, kannst du die Welt ein bisschen besser machen

Na, Bachelor beendet und noch keine Ahnung, wo die Reise im Master hingehen soll? Lass dich von uns inspirieren.

Master studieren MV Mecklenburg Vorpommern

Du willst die Welt schon im Master ein bisschen besser machen? Wir haben einige Vorschläge für dich. Foto: Unsplash / Joshua Sazon

Manche Universitäten und Hochschulen bieten Master an, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast. Hier stellen wir dir einige vor, die dich überraschen dürften:

Studiengang: Master Sprachliche Vielfalt

Wo? Universität Greifswald

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Na? Lust auf Faröisch?“

Worum geht’s? Anglistik, Baltistik, Fennistik, Skandinavistik, Slawistik, Germanistik oder DaF – in diesem Master kannst du zwei Disziplinen kombinieren. So kannst du dich umfassend und interdisziplinär über die Sprachen und Kulturen Nord- und Osteuropas bilden. Und einen Teil deines Studiums im Ausland absolvieren.

Warum ist das cool? Du lernst eine ganze Menge Sprachen und kannst dich mit vielen spannenden Menschen aus dem Ostsee-Raum vernetzen. Das macht dich sensibel für kulturelle Diversität, fördert deine interkulturelle Kompetenz und macht dich zu einem*r Kulturbotschafter*in. So kannst du unsere globalisierte Welt ein bisschen besser machen.

Studiengang: Master Korrepetition

Wo? Hochschule für Musik und Theater Rostock

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Und auf drei!“

Worum geht’s? Korrepetitor*innen haben ganz eng mit allen Menschen zu tun, die an der Realisierung eines Musik- oder Theaterstücks beteiligt sind: Mit Sänger*innen, Schauspieler*innen, Chormitgliedern und anderen Musiker*innen studieren sie die verschiedenen Stimmen vor einer Aufführung ein. Im Studium tust du genau das: Du lernst, wie man dirigiert, interpretiert und wie man Musik aufeinander abstimmt, damit ein wohlklingendes Ganzes entsteht.

Warum ist das cool? Weil es sich um ein super vielfältiges Studium handelt, das nicht jede*r besuchen kann. Mit einem Abschluss in Korrepetition bist du also was Besonderes. Außerdem kannst du dir an ganz verschiedenen Theatern Praxiserfahrung holen und arbeitest mit den Großen der Branche zusammen. Und: Als Korrepetitor*in bist du hautnah dabei, wie ein Stück nach und nach entsteht und kannst ganz euphorisch werden, wenn es endlich Premiere feiert.

Studium Mecklenburg Vorpommern Meerwert

Studiengang: Master Schiffs- und Meerestechnik

Wo? Universität Rostock

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Wenn ich die Titanic gebaut hätte, könnten wir heute noch drauf fahren.“

Worum geht’s? In diesem Studium kannst du lernen, wie man Schiffe so entwickelt, konstruiert und produziert, dass sie auf keinen Fall sinken. Es geht also um Ingenieurwissenschaft auf hoher See. Badass. Im Teilbereich Meerestechnik kannst du deine Ingenieur*innenkünste zudem dazu nutzen, den Meeresschutz voranzutreiben. Etwa in maritimen erneuerbaren Energien oder in Polar- und Eistechnik.

Warum ist das cool? Hallo? Was für eine Frage. Es geht um Schiffe! Okay, wem das als Begründung noch nicht reicht: Es geht auch um Umweltschutz. Denn da Schiffe mit großem Abstand die energieeffizientesten Transportmittel sind, werden 90 Prozent aller Güter weltweit auf dem Seeweg transportiert. Da sind innovative Konstruktionen wichtig, die vor allem lange halten und nicht kentern.

Studiengang: Master IT-Sicherheit und Forensik

Wo? Hochschule Wismar

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „LOL XD“

Worum geht’s? Du verstehst, was hinter all den Einsen und Nullen im Binärcode steht, und was ein Tor Browser ist? Dann bist du der Hälfte der Bevölkerung jetzt schon Meilen voraus. In diesem Master kannst du dein Wissen weiter vertiefen mit Seminaren über Kryptografische Methoden, Biometrische Systeme und Kriminalpsychologie. So wirst du zum*r Held*in, und kannst uns schon bald alle vor Cyberangriffen schützen.

Warum ist das cool? Verbrechen im Internet, sogenannte Cybercrimes, werden immer präsenter. Längst bedrohen sie Wirtschaftsunternehmen und politische Einrichtungen. Aber auch wir Normalos können Opfer werden. Gerade weil das Metier für viele so undurchsichtig ist, brauchen wir Menschen, die es durchschauen und die uns helfen können. Darum werden IT-Spezialist*innen, die Cybercrime bekämpfen können, von allen geliebt. Merke: Nerdy ist das neue cool.

Mecklenburg Vorpommern Studieren Meerwert Master
In Mecklenburg-Vorpommern findest du viele ungewöhnliche Master. Starte deine Zukunft jetzt in MV!

Studiengang: Master Agrarwirtschaft

Wo? Hochschule Neubrandenburg

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Schmecken die Erbsen? Hab ich selbst angebaut.“

Worum geht’s? In diesem Master geht es um nachhaltige Landwirtschaft, und zwar in der Praxis und in der Theorie. Klingt dröge? Gar nicht! Denn wir dürfen nicht vergessen, dass die Weltbevölkerung immer weiter steigt, während die Anbauflächen aber nicht mitwachsen. Agrarökonom*innen entwickeln schlaue Methoden für Anbau, Lagerung, Züchtung et cetera, um Hunger sowie soziale und ökologische Krisen zu verhindern. Sie sichern die Qualität und damit den Geschmack von Nahrungsmitteln für uns Verbraucher*innen.

Warum ist das cool? Wir können nicht alle immer nur konsumieren. Irgendwer muss auch mal was produzieren. Und das bist du! Mit dem Studium kannst du eine der Personen sein, die die Ernährung von morgen sichern. Deine Entwicklungen können nicht nur uns im Wohlstandseuropa helfen, sondern vielleicht weniger priviligierten Menschen anderswo auf der Welt.

Studiengang: Master Renewable Energy and E-Mobility

Wo? Hochschule Stralsund

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Meine portable Solarzelle hab ich immer in der Tasche.“

Worum geht’s? Es geht um Mathe, um Physik und um Elektronik. Aber mit einem zukunftsträchtigen Angang. In diesem Master kannst du deine Kompetenzen aus dem Bachelor-Studium dafür nutzen, erneuerbare Energiequellen für alle und überall nutzbar zu machen. Etwa indem du im Bereich E-Mobility am Auto der Zukunft forschst.

Warum ist das cool? In Zeiten des Klimawandels müssen wir unsere Energieversorgung radikal neu denken. Wir müssen raus aus der Kohle und weg vom Benzin. Doch dafür braucht es Pionier*innen mit der richtigen Ausbildung und der richtigen Vision. Zum Beispiel dich.

Studiengang: Master Public Administration – Police Management

Wo? FH Güstrow

Menschen, die das studieren, sagen Sachen wie: „Diese Uniform betont meine Augen!“

Worum geht’s? Ja, man kann auch Polizeiwesen studieren. Und die Inhalte umfassen nicht nur Schießübungen! Im Gegenteil, das Studium ist weit gefächert: von Einsatz- und Krisenmanagement, über Kommunikationswissenschaft und internationale Beziehungen, bis hin zu rechtlichen Grundlagen, Kriminologie und Personalführung. In diesem Studium wird dir nicht so schnell langweilig.

Warum ist das cool? Weil wir alle Polizist*innen brauchen, die wissen, was sie machen. Schließlich wollen wir, dass uns die Beamt*innen ordentlich beschützen und wissen, was sie tun. Und zwar rechtskonform und bürgernah, kompetent und verantwortungsbewusst.

Mecklenburg-Vorpommern hat diese und viele weitere ungewöhnliche Master-Studiengänge für dich zu bieten. Wie wäre es etwa mit einem Master in Aquakultur, in Earth Science, in Kammermusik oder in Mind Body Health Promotion and Prevention? Du willst mehr erfahren über die Master in MV? Dann informier dich unter http://www.studieren-mit-meerwert.de.

Studium Mecklenburg Vorpommern Meerwert