Sponsored Was ist das?

Panik, Vergleiche, Zukunftsangst – der Weg aus der Quarterlife-Crisis

Viele junge Menschen zwischen 20 und 30 haben das Gefühl, in einer Krise zu stecken. In der ersten Folge der neuen Podcast-Staffel How it works sprechen wir über die Quarterlife-Crisis.

Achtsamkeit Beziehungen Gesundheit howitworks Jobeinstieg Mental Health Quarterlife-Crisis Selflove Work-Life-Balance Podcast
Der erste Schritt raus aus der Quarterlife-Crisis: Vergleiche dich nicht mit anderen, wenn dir das ein schlechtes Gefühl gibt. Foto: Nathan Dumlao / Unsplash | CC0

Dieses Gefühl, dass alle einen Schritt weiter sind als man selbst. Panikattacken und Schlafstörungen. Ständige Vergleiche. Die Jugend ist vorbei. Will ich dieses Leben, das ich gerade führe, wirklich? Eure Erfahrungen mit der Quarterlife-Crisis, also der Sinnkrise, in die junge Menschen in der Lebensphase zwischen 20 und 30 Jahren geraten können, sind eindrücklich. Sie zeigen, dass die Krise ein ernstzunehmendes Phänomen ist und schlimmstenfalls in einer Depression enden kann.

Wir haben uns gemeinsam mit der Psychologin Dr. Steffi Burkhart einmal genauer angeschaut, was die Quarterlife-Crisis eigentlich ist. Fest steht: Sie ist für jede*n ganz individuell. Wodurch wird sie ausgelöst? Welche Symptome gibt es? Und wie finden Betroffene einen Weg aus der Krise? Auf all diese Fragen und noch ganz viele weitere finden wir gemeinsam in der ersten Folge der neuen Staffel unseres Podcasts mit Die Techniker Antworten. Und auch in dieser Staffel möchten wir euch und euren Gedanken wieder Raum geben: Wir stellen eure Fragen, wir teilen eure Geschichten, die ihr vorab anonym einreichen könnt – die Antworten zur Quarterlife-Crisis zeigen, wie vielfältig die Quarterlife-Crisis für jede*n einzelne*n für euch war oder ist.

Wir gehen in die zweite Staffel und fragen uns: How does it work?

Mit der neuen Staffel How it works wollen wir herausfinden, wie das mit dem Uni-Abschluss, mit dem Bewerben und mit dem ersten Job überhaupt funktioniert. Wie man die erste große Sinnkrise überstehen kann und warum es total okay ist, sich Hilfe zu holen – all das verrät jetzt Dr. Steffi Burkhart. Wie finde ich eigentlich heraus, was ich will und was ist, wenn mein Plan scheitert – auch dafür hat Steffi kluge Ratschläge. Und mit klugen Köpfen geht es weiter – in der kommenden Woche sprechen wir mit Lars Hahn und stellen die Frage: Wie findet man eigentlich in diesen Corona- und Social-Distancing-Zeiten einen Job? Und wenn ich einen habe, wie soll ich dann digital ins Team finden? How does it work?

Podcast Achtsamkeit Beziehungen Gesundheit howitworks Jobeinstieg Mental Health Quarterlife-Crisis Selflove Work-Life-Balance
Dr. Steffi Burkhart arbeitet als Generationenforscherin an der Frage, wie Millennials und die Generation Z so ticken. Foto: © privat

Also: Schnapp dir deine Kopfhörer, mach es dir bequem. Wenn dir zu Hause schon die Decke auf den Kopf fällt, dann ist doch jetzt der perfekte Moment für einen kleinen Spaziergang – gemeinsam mit Dr. Steffi Burkhart und Mae von ze.tt und ihren Gedanken zur Quarterlife-Crisis. Viel Spaß!

Wenn du dich für die Zeit zwischen Studienabschluss und erstem Job interessierst, dann sind vielleicht auch die anderen Folgen unserer Reihe etwas für dich. In Folge 6 unterhalten wir uns beispielsweise mit dem Diplom-Pädagogen Lars Hahn darüber, wie man in der aufziehenden Wirtschaftskrise überhaupt einen Job findet. In Folge 7 erklärt Dr. Sabine Voermans, wie man mit der Isolation im Studium umgehen kann – Stichwort Abschluss in Zeiten von Social Distancing. Und in Folge 8 weiß Nora Breuker, Expertin für digitale Communities,  wie das Netzwerken weniger awkward wird und wie man seinen*ihren Tribe im Internet findet. Alle acht Folgen findet ihr hier.

tk_logo_eps-352x352

Gemeinsam mit Die Techniker starten wir in die zweite Podcast-Staffel: In vier neuen Folgen versuchen wir, Lösungen für ganz konkrete Herausforderungen zu finden: Was ist, wenn ich alles anzweifle? Oder keinen Job finde, während da draußen eine Pandemie herrscht? Wie erkenne ich meine Stärken? Und wie komme ich gut durchs Studium? Wir sprechen mit Expert*innen, die darauf richtig gute Antworten parat haben.  Das haben wir übrigens auch schon in der ersten Staffel Entspannt in den Beruf gemacht. Hier findet ihr alle Folgen. Noch mehr Informationen zum Thema Berufsstart findet ihr hier