Anzeige Was ist das?

Du startest in deinen ersten Job? Wir wollen über dich berichten!

ze.tt und die TK suchen Jobeinsteiger*innen. Wir berichten über deine ersten 100 Tage im Job. Du bekommst den Fame und eine Aufwandsentschädigung. Deal?

Beginnt mit den ersten Tagen im Job tatsächlich der Ernst des Lebens? © Pexels

Wer den ersten Job nach dem Uni-Abschluss anfängt, weiß selten wirklich, wohin die Reise geht. Klar, theoretisch hat jede*r eine Ahnung davon, was man als Programmierer*in, als Volontär*in oder als Sportwissenschaftler*in so macht, aber praktisch? Das ist schon noch einmal eine ganz andere Nummer. Schnell stellen sich die großen Fragen: Hat mich das Studium wirklich auf den Ernst des Lebens vorbereitet? Was wird hier eigentlich von mir erwartet? Und was soll ich machen, wenn ich mit den neuen Kolleg*innen so gar nicht klarkomme?

Egal welcher Arbeit du nachgehst, wir wollen deine Geschichte hören

Wir möchten dich in den ersten 100 Tagen deines neuen Lebens begleiten und auf ze.tt über deinen Einstieg in den ersten Job berichten. Dabei ist es uns – im Gegensatz zu deiner Mudder – vollkommen egal, was du studiert hast und welchen Beruf du nun ergreifen möchtest. Es geht uns nur darum, dass du gerade in der sehr spannenden Lebensphase zwischen Uni-Abschluss und erstem Job steckst.

Du …

  • bist Berufsanfänger*in und startest spätestens im August in deinen ersten Job?
  • hast Lust, dich mit uns über deine Erwartungen zu unterhalten und uns dann innerhalb eines Zeitraums von 100 Tagen drei mal upzudaten, wie es denn so im ersten Job läuft?
  • hast ein offenes und selbstbewusstes Auftreten und würdest auch einmalig auf der Veranstaltung Die 100 ersten Tage im Job des Zeitverlags mit Menschen über deine Erfahrungen sprechen?
  • hast Lust auf eine Aufwandsentschädigung von 500 Euro und auf den ganzen Fame?

Dann melde dich beim Branded Content Team von ze.tt unter branded@ze.tt!