Architectural Photography Awards 2019: Das sind die schönsten Gebäude des Jahres

Bereits zum achten Mal finden die Architectural Photography Awards statt. Wir zeigen die Favorit*innen in jeder Kategorie.

Die Shortlist der diesjährigen Architectural Photography Awards wurde veröffentlicht. Für insgesamt sechs Kategorien konnten Teilnehmer*innen ihre Fotobeiträge einschicken:

  • Exterior
  • Interior
  • Sense of Place
  • Buildings in Use
  • Mobile, mit dem Thema Zuflucht
  • Portfolio, mit dem Thema soziales Wohnen

Die achtköpfige Fachjury muss sich diesmal unter mehr als 2.000 Einträgen aus 42 Ländern entscheiden. Sie wurde dabei angehalten, nicht nur die Architektur an sich zu bewerten. Zusätzlich sollte sie die Komposition, Verwendung von Maßstäben und die Fähigkeit der Fotograf*innen, die Stimmung einzufangen, bewerten. Auf Basis dieser Punkte erstellten die Jurymitglieder anschließend eine Shortlist mit den Favorit*innen jeder Kategorie. Die Sieger*innen plus der*die Gesamtgewinner*in des Wettbewerbs werden Ende dieser Woche bekannt gegeben. Der Hauptpreis ist mit einer Summer von 3.000 US-Dollar dotiert.

Pawel Paniczko holte sich 2018 den Sieg in der Kategorie Portfolio und den Gesamtsieg mit einem Foto des Long Museums in Shanghai. Er unterstützt den Wettbewerb in diesem Jahr als Jury-Mitglied.

Project:  Long Museum West Bund Shanghai, Chinaby Atelier DeshausPhotographer: Pawel Paniczko
Long Museum West Bund, Shanghai, China | Foto: © Pawel Paniczko/APA18/Sto/Dornbracht

Außerdem auf ze.tt