Deborah Schmitt

Deborah Schmitt

Ist 21 und eigentlich immer auf der Suche: nach einer blühenden Zukunft, sich selbst und manchmal auch nach Essen, wenn sie vergisst, dass es sonntags zu spät für den Einkauf ist. Sie findet Hunde, Omas, Feminismus, Literatur und Erdbeereis großartig und lässt den Weltschmerz dafür ab und an gerne im Stich. Irgendwann will sie einen Roman schreiben und Fotografien erschaffen, die für immer bleiben.