„Bist du immer noch alleine?“ – Ein Bullshit-Bingo für Weihnachten mit der Familie

Kaum ist die Verwandtschaft beisammen, gehen oft die immer gleichen Nachfragen los. Wer dabei nicht nur entnervt mit den Augen rollen will: Hier kommt die ultimative Bullshit-Bingo-Weihnachtsausgabe.

bullshit bingo weihnachten
Weihnachten kann eine Herausforderung sein. Foto: Les Anderson / Unsplash | CC0

Weihnachten ist schön und Weihnachten ist schrecklich. Familie ist schön und Familie ist schrecklich. Und da Weihnachten meistens beides aufeinander trifft, können die Feiertage schon mal eine Herausforderung werden. Selbst (oder gerade dann!) wenn es eigentlich gut gemeint ist. Wenn Tante Dorothea ganz freundlich fragt, wie es denn mit dem Studium so läuft und du selbst nur hörst: „Such‘ dir mal nen Job!“ Wer für solche Herausforderungen also etwas Kurzweil sucht, ist hier goldrichtig. Denn wir haben nach intensiven Erhebungen in unserem Umfeld eine Liste mit den häufigsten Sätzen aus dem Weihnachtssmalltalk zusammengestellt und präsentieren euch hiermit die Weihnachtsedition des ze.tt-Bullshit-Bingos.

Bullshit-Bingo ist schnell erklärt: Wörter, Phrasen oder Fragen könnt ihr abhaken, sobald sie erwähnt werden. Sobald eine Reihe (diagonal, vertikal oder horizontal) komplett abgehakt ist, steht ihr auf und ruft laut „Bullshit“. Und wenn Tante Dorothea dann verwundert guckt, nicht irritieren lassen, sondern mit Pokerface weiterspielen. Denn irgendwann ist selbst Weihnachten vorbei. Versprochen.

bullshitbingo-xmas
Grafik: ze.tt