Bundespräsidentenwahl: Wie fühlt sich ein Exil-Österreicher nach dem Wahlsieg Van der Bellens?

Österreich hat gewählt. ze.tts Schnitzelexperte Philipp (Qualifikationsgrundlage: Geburt) versucht, seinen Gefühlen zu Alexander Van der Bellens Sieg Ausdruck zu verleihen.

So much Gefühl! © ze.tt

Drei Wahlgänge und zu viele Wahlkampfmonate hat es gebraucht, bis sich Österreich für seinen neuen Bundespräsidenten entschieden hat. Ich glaube mich dunkel daran erinnern zu können, meine Stimme das erste Mal im April dieses Jahres abgegeben zu haben. Seit heute steht es nun endlich fest: Der Gewinner ist der ehemalige Parteiobmann der Grünen und jetzt unabhängiger Kandidat Alexander Van der Bellen. Mit 53,3 Prozent der Stimmen war er nach der ersten Hochrechnung Norbert Hofer von der rechtspopulistischen FPÖ überlegen, Hofer kommt auf 46,7 Prozent der Stimmen.

[Außerdem auf ze.tt: Reiß dich zusammen, Österreich]

Nach dem Brexit und Trumps Wahlsieg in den USA hatte ich zugegebenermaßen keine Hoffnung mehr, dass ein halbwegs vernünftiger Mensch den neuen Landesdirigenten macht. Mit Angstschweiß auf der Stirn und zittrigen Händen starrte ich also auf den Fernseher. Umso größer war die Freude, als Van der Bellen heute kurz nach 17 Uhr so weit vorne war, dass ihn ein Hofer nicht mehr einholen konnte. Wie schön. Das endgültige Ergebnis mitsamt der ausgezählten Wahlkarten wird morgen feststehen.

Meine Kollegin Tessa hat mir ein paar Fragen zu diesem Affentheater gestellt. Ich habe giffig geantwortet.

Wie aufgeregt warst du vor der Wahl?

© ze.tt
© ze.tt

Van der Bellen hat gewonnen. Der drohende Weltuntergang wurde abgewendet. Wie fühlst du dich?

© ze.tt
© ze.tt

Wie hättest du reagiert, wenn Hofer die Bundespräsidentenwahl gewonnen hätte?

© ze.tt
© ze.tt

Österreichs Zukunft ist nun doch etwas rosiger als braun. Gut, oder?

© ze.tt
© ze.tt

Wie findest du’s, dass Österreich so lange nicht fähig war, eine Wahl ordentlich durchzuführen?

© ze.tt
© ze.tt

Hättest du die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt, wenn Hofer gewonnen hätte?

© ze.tt
© ze.tt

Wie reagieren deine deutschen Freund*innen auf Van der Bellens Sieg? (Tessa reagiert repräsentativ)

© ze.tt
© ze.tt

Van der Bellen ist langjähriger Kettenraucher. Was machte er wohl als erstes nachdem die Ergebnisse bekannt wurden?

© ze.tt
© ze.tt

Glaubst du, Hofer hätte eine Grenzmauer um Österreich gebaut, um sich vor Mexikaner*innen … äh, allen Fremden zu schützen?

© ze.tt
© ze.tt

Hätte Hofers Sieg dein Verhältnis zum Schnitzel verändert?

© ze.tt
© ze.tt

Was glaubst du, wie hätten deine deutschen Freund*innen reagiert, wenn Hofer das Rennen gemacht hätte?

© ze.tt
© ze.tt

Alle Infos zur Wahl findet ihr auf Zeit Online.