Das sind die schlimmsten Anmachsprüche, die ihr auf Tinder und Co. bekommen habt

Beim Onlinedating benutzen Menschen Anmachsprüche, für die sie sich auf der Straße vermutlich schämen würden. Hoffentlich. Wir haben eure schlimmsten Nachrichten gesammelt.

flirtsprüche-schlimm-tinder-anmache

Bei manchen Nachrichten auf Tinder & Co. wünscht man sich, dass man sie nie gesehen hätte. Foto: Annie Spart / Unsplash | CC0

Gerade erst gematcht, schon erscheint eine neue Nachricht im Postfach. Hoffentlich kein Dick Pic, denkt man noch, während man die Nachricht öffnet. Die erste Kontaktaufnahme auf Plattformen wie Tinder, Bumble oder Lovoo entscheidet meist darüber, ob es zu einem Treffen kommt oder nicht. Dass viele Menschen diese Chance vertun, zeigen die Nachrichten, die ihr uns anonym zugeschickt habt.

„Von welcher Wolke bist du denn gefallen, mein Engel?” Kennt ihr auch solche Sprüche vom Onlinedating? Erzählt sie uns anonym tellonym.me/zett

Gepostet von ze.tt am Donnerstag, 10. Oktober 2019

Das sind die schlimmsten Flirtsprüche, die ihr beim Onlinedating erlebt habt:

Autsch

„Hey, gibt ja auch Schlimmeres als dein Gesicht.“

„Typ: ‚Ich glaube, es gibt Krieg.‘ Ich: ‚Hä?‘ Typ: ‚Mein Säbel juckt!'“

„Ich würde ja sagen, wahre Schönheit kommt von innen, aber ich war leider noch nicht in dir drin.“

Mhhh …

„Ich nenn dich jetzt nur noch Krombacher, denn du bist auch eine Perle der Natur.“

„Dein Lächeln ist so süß, da möchte ich dich sofort vernaschen.“

„Isst du gerade ein Kaktuseis oder knistert das hier zwischen uns beiden?“

Dein Ernst?

„Ich kenn dich aus dem Lexikon … unter B wie ‚Boah, ey!'“

„‚Was sind deine Lieblingstiere?‘ ‚Hunde und Katzen.‘ ‚Und was ist mit Vögeln?'“

Angebote, die man kaum ausschlagen kann

„‚Ich bin an sich relativ dominant im Berufs- und Privatleben und will, dass du mir sagst, wie ich’s mir besorgen soll, ohne dass ich dich anfasse.‘ Eine Woche, nachdem ich ihm nicht geantwortet habe: ‚Hundert Euro?'“

„Hast echt schöne Beine bei deinen Bildern! Kommt man da leicht zwischen?“

„Du willst gepflückt werden, du schöne Rose, gib es doch zu!“

Das hier ist kein Bewerbungsgespräch

„Ich studiere übrigens Tiermedizin. Wenn ich den G-Punkt einer Kuh finden kann, dann finde ich auch deinen.“
„Kannst du schwimmen? Ich würd dich nämlich echt gern mal ins Becken stoßen.“