ze.tt
Anzeige

Das waren eure letzten Nachrichten aus dem Jahr 2017

"Liege halt auf'm Sofa."

Symbolbild: Kommunikation 2017. Foto: Jacob Ufkes/Unsplash

Wir haben euch gefragt: Was war die letzte Nachricht, die ihr 2017 geschrieben oder empfangen habt. Eure Konversationen lassen sich grob in sieben Kategorien einordnen:

Anzeige

Diejenigen, die noch wichtige emotionale Dinge mitteilen möchten:

„Ich liebe meine neue Thermoskanne ❤“

„Du fehlst.“

„<3“

Anzeige

„Sorry, ich bin ein Arschloch, ich weiß.“

Diejenigen, die über den Stand der Feierlage berichten:

„Wir haben Star Wars und Dope. Läuft gut an!“

„Hast du noch Papers?“

„Das ist schlecht, weil du nicht blau bist.“

„Sarah, hast du eigentlich eine Hose an?“

Die Silvestermuffel:

„Liege halt auf’m Sofa.“

„Dieser Tag ist sowieso mit Abstand der am meisten überbewertete des ganzen Jahres.“

„Ich bin müde … Geh‘ jetzt heia.“

Diejenigen, die das Jahr 2017 nochmal kritisch reflektieren:

„Es gibt nen Brezel-Emoji“

„covfefe“

Die Kreativen:

„Bin gleich da“

Die Mysteriösen:

Lollipop“

Die Klassiker:

„Guten Rutsch.“

Außerdem auf ze.tt

Anzeige