Vorhang auf für dieses Meme von Billy Porters Hut bei den Grammys

Die Preisverleihung ist vorbei, doch dieses Meme wird bleiben. 

62nd Annual GRAMMY Awards – Arrivals
Hallo, Billy Porter. Foto: © Frazer Harrison / Getty Images

Billy Porter liebt auffällige Outfits. Der Schauspieler, den viele aus der Netflix-Serie Pose kennen dürften, ist unter anderem im Smoking-Kleid zu den Oscars 2019 erschienen, trug eine weiße Federschleppe zu den Golden Globes 2020 und hatte auch bei der diesjährigen Grammy-Verleihung wieder etwas Extravagantes an: einen türkisfarbenen Glitzeranzug. Doch nicht der, sondern sein Hut erhielt am Ende die meiste Aufmerksamkeit.

Dieser verdeckte dank herabhängender Kristallketten Porters Gesicht – und öffnete sich mitten im Blitzlicht der Fotograf*innen plötzlich automatisch. Dahinter zum Vorschein kam ein Billy Porter mit Resting Bitch Face. Ein Video dieses Moments ist – zumindest wenn es nach Twitter-User*innen geht – die perfekte Reaktion auf alle Situationen, ein perfektes Meme eben. Innerhalb kürzester Zeit ging der Clip viral.

„Ich, wenn ich mich dazu entscheide, etwas zur Unterhaltung beizutragen“

Laut knowyourmeme teilte eine Pose-Fanpage das Kurzvideo auf Twitter als Erstes. Darauf posteten andere User*innen den sich öffnenden Vorhang-Hut mit eigenen, situativen Überschriften: „Ich, wenn jemand Kartoffelschalen erwähnt“, schreibt eine Person; „Ich, wenn ich mich dazu entscheide, etwas zur Unterhaltung beizutragen, nachdem ich die ganze Zeit still war“, eine andere.

Die Idee für den Hut stammt laut TIME von Hutmacherin Sarah Sokol, die bereits mit Rapperin Cardi B und Schauspielerin Emilia Clarke (Game of Thrones) zusammengearbeitet hat. Ein New Yorker Technologieunternehmen entwickelte die Technik dahinter, damit Porter den Vorhang öffnen und schließen kann, wann er möchte.

Porter will sich von den Fesseln der Männlichkeit lösen

Mit seinen extravaganten Outfits wie dem hellgrünen Kleid, das er bei den Critic’s Choice Awards trug, will Porter nicht nur auffallen, sondern auch Stereotype aufbrechen. So schrieb er zu dem Outfit, das er mit Schmetterlingstattoos kombinierte: „Die handgemalten Schmetterlingstattoos von @heyannabee spiegeln mein Motto für 2020 wieder, welches ist, sich aus den Fesseln der Männlichkeit zu lösen und frei zu fliegen.“

View this post on Instagram

The Category Is: Fashion Gumby Butterfly Realness. 🦋 Today’s @criticschoice custom @hoganmclaughlin look styled by @sammyratelle is inspired by the free-spiritedness of David Bowie and the 1970’s disco era – my all-time favorite. The hand-painted butterfly tattoos by @heyannabee continue my theme for 2020, which is being released from the bondage of masculinity and flying free. Just like the beautiful ladies from @poseonfx, we are often born into one stage of life and then cocoon into an incubation of self-discovery, transformation, and acceptance, ultimately being released into freedom as beautiful creatures. Style by @sammyratelle Grooming and Tattoos by @heyannabee Nails by @nailzbyvee for @cndworld Styling Assistants @ashleydai1, @alexandra.bucokova Wearing custom @hoganmclaughlin of @peoplesrevteam Jewels by @lynn_ban Custom boots by @coach 📸 by @gettyentertainment

A post shared by Billy Porter (@theebillyporter) on

 

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.