Diese Fotos von Geschwistern sind einfach urkomisch

Man liebt sich, man hasst sich. Die Beziehung zwischen Brüdern und Schwestern ist eine ganz besondere. 

Als sie vier Jahre alt war, hatte meine Schwester eine Phase, in der sie es hasste, fotografiert zu werden. Doch anstatt wie andere Kinder die Zunge herauszustrecken und Grimassen zu schneiden, ließ sie sich auf den Boden fallen und hockte wie ein Häufchen Elend neben dem Rest der Familie. Ein trotziges blondes Kind neben dem Tannenbaum, bei Oma im Garten, auf dem Ponyhof. Ich stand meistens neben ihr, vier stolze Jahre älter und präsentierte grinsend meine Zahnlücke.

Kinderfotos halten eine besondere Phase unseres Lebens fest. Ungeachtet sozialer Erwartungen geben sich Kinder auf Bildern genau so, wie sie sich in dem Moment fühlen. Bei Geschwisterbildern bedeutet das nicht selten: genervt, streitsuchend oder auf Konfrontation aus. Ob das Foto sich im Familienalbum gut machen wird, ist ihnen vermutlich ziemlich egal.

Es sind gerade die Fotos, die keine perfekt wirkende Familie abbilden, die uns zum Schmunzeln bringen. Jede Person, die mit Geschwistern aufgewachsen ist, weiß, dass der Alltag mit Brüdern und Schwestern nicht nur von Liebe und Gemeinschaft geprägt ist. Gefühle wie Wut, Neid oder Desinteresse sind zwischen Geschwistern völlig normal. Warum sollten sie nicht auch auf den gemeinsamen Fotos zu sehen sein?

Inspiriert von bored panda haben wir die schrägsten und lustigsten Geschwisterbilder für euch zusammengesucht.