Diese Fotos zeigen, wie viel Kraft und Eleganz Frauen haben

Mal stark und selbstbewusst, mal elegant oder verletzlich: die Einsendungen des Fotowettbewerbs #women2020 zeigen Frauen in all ihren Facetten.

„Frauen sind kostbare Geschenke der Natur, ob als Tochter, Schwester, Ehefrau oder Mutter.“ User @adeelchishti aus Pakistan ist einer der Teilnehmer*innen eines Fotowettbewerbs von Agora, einem sozialen Netzwerk für Fotograf*innen und Fotoliebhaber*innen auf der ganzen Welt. Agora veranstaltet regelmäßig kleine Fotowettbewerbe zu verschiedenen Themen, wie Arbeit oder Liebe.

Dieses Mal war das Thema Frauen an der Reihe. Teilnehmer*innen sollten ihre Version vom Frausein, von Weiblichkeit einfangen. Die mehr als 10.000 Beiträge beweisen, dass der Identität von Frauen im Gegensatz zu altbackenen und oft diskriminierenden Geschlechterrollen keine Grenzen gesetzt sind. @adeelchishti selbst sandte ein Foto seiner Mutter ein: „Jede Mutter hat ihre eigene Geschichte der Aufopferung: Geburt, Erziehung der Kinder, Zurückstellen ihrer eigenen Wünsche, um die Wünsche ihrer Kinder zu erfüllen. Wir werden nie in der Lage sein, ihnen zurückzuzahlen, was wir ihnen schulden“, kommentiert er dazu.

Mother, Foto: © @adeelchishti (Pakistan)

Das Gewinnerfoto zeigt ein Schulmädchen

Obwohl das Thema Frauen war, ist der Sieger des Wettbewerbs Mohammad Moheimany, ein Fotojournalist aus dem Iran. Er fotografierte während der Feierlichkeiten zum Jahrestag des Sieges der islamischen Revolution in Teheran. „Jedes Jahr werden Schulen und Büros geschlossen, um zu feiern. Diese Mädchen lauschten der Rede des Präsidenten, eine von ihnen blickte plötzlich zurück, und es gelang mir, diesen Moment festzuhalten“, sagte er. Er gab dem Foto den Namen hijab.iran.tehran.

frauen-foto-wettbewerb-agora-women-weiblich-WINNER 'Hijab.iran.tehran' by @mohammadmoheimany (Iran)
hijab.iran.tehran, Foto: © @mohammadmoheimany (Iran)

Die Fotos der teilnehmenden User*innen zeigen Frauen in all ihren Facetten. Mal stark und selbstbewusst, mal elegant, mal verletzlich. Sie zeigen muskulösen Oberarme oder grazile Tanzposen. Sie zeigen Frauen mit strengem Blick oder Tränen in den Augen. Sie zeigen sie beim Stillen ihres Kindes oder als Ärztin im OP-Saal, in traditioneller Tracht, beim Rugby oder während des Protests für mehr Frauenrechte. „Im Jahr 2020 eine Frau zu sein, bedeutet, stark und unabhängig zu sein“, kommentiert User @cinemaeople aus der Ukraine sein Porträt. „Eine Frau kann gleichzeitig Mutter und Vater sein, sie weinen im Stillen und bringen alles in Ordnung“, schreibt User @apex360 aus Ghana.

frauen-foto-wettbewerb-agora-women-weiblich-'Strong' by @cinemaeople (Ukraine)
Strong, Foto: © @cinemaeople (Ukraine)
Women, Foto: © @apex360 (Ghana)

Das Siegerfoto wählte die weltweite Agora-Community selbst. Das iranische Schulmädchen, das mit einem kräftigen, aufsässigen Blick in die Kamera blickt, während es der Rede des Präsidenten zuhört, konnte unter den Agora-User*innen die meisten Likes sammeln.

Außerdem auf ze.tt: Diese Frauen geben der Ungleichberechtigung in der Welt ein Gesicht

Außerdem auf ze.tt