Diese guten Nachrichten können wir gerade alle gebrauchen

Das Internet ist derzeit voll mit Nachrichten, die selbst die optimistischsten Menschen ganz schön runterziehen können. Der Italiener Mauro Gatti hält auf Instagram dagegen: mit diesen guten Nachrichten.

zett-titelbild-gute-nachrichten-corona
Ein Lichtblick. Screenshots: © Instagram /@the_happy_broadcast; Collage: © ze.tt

Die Corona-Krise hat die ganze Welt im Griff. Viel Unsicherheit, viel Angst, viele Einschränkungen, viel Leid und nur vage Ideen, wie wir das alles meistern werden. Wie man es auch dreht und wendet, es fällt schwer, alldem etwas Positives abzugewinnen. Dabei wäre das vielleicht etwas, was wir gerade alle gut gebrauchen könnten: einen ordentlichen Lichtblick.

Oder zumindest ein paar kleine Strahlen. Und genau die liefert der Italiener Mauro Gatti mit seinem Instagram-Account The Happy Broadcast. Auf seinem Account postet er von ihm illustrierte positive Gedanken und Nachrichten aus aller Welt: Wie ein 99-jähriger britischer Kriegsveteran mehrere Millionen Euro Spenden für den britischen Gesundheitsdienst sammelte, indem er mit seiner Gehhilfe Runden in seinem Garten drehte oder wie in Indien tausende Meeresschildkröten endlich wieder ungestört ihre Eier an Stränden ablegen konnten.

Wir haben seine guten Nachrichten zusammengefasst, für eine ordentliche Portion Lichtblick:

gw