Diese Neuerscheinungen auf Netflix und Amazon im Februar 2019 sind wirklich sehenswert

Netflix und Amazon warten im Februar mit einigen Geschichten über Nächstenliebe auf dich. Wir haben das Sehenswerteste herausgefiltert.

Untitled collage (4)

Amazon und Netflix starten mit viel Nächstenliebe in den Februar. Fotos: Paramount Pictures, TOHO CO., LTD., Ben Rothstein © Big Beach, LLC, Christos Kalohoridis/Netflix

Netflix

A Quiet Place – Horrorfilm, 2018

Bei A Quiet Place vergisst man ganz schnell, ins Popcorn zu greifen, mit dem*der Sitznachbar*in zu knutschen oder kurz auf Toilette zu verschwinden: Die Geschichte über eine fünfköpfige Familie, die vor einer Alieninvasion Schutz sucht, fesselt mit einem simplen Trick: Weite Teile des Films kommen nur mit leisem Ton aus. Mit Bedacht schleichen sich Evelyn, Lee, Marcus, Regan und Beau über Stock und Stein und pirschen sich durch Laub und Feld, stets auf der Hut vor den gefräßigen Spinnenwesen, die ihre Beute weder sehen noch riechen, dafür aber allzu gut hören können. Regisseur John Krasinski zeigt einen überraschenden Horrorstreifen und zugleich eine starke Familiengeschichte über Liebe und Zusammenhalt. Wenn du satt vom Bird Box-Hype bist, solltest du dir A Quiet Place nicht entgehen lassen.

Verfügbar ab 23. Februar

Outlander, Staffel 3 Historienserie, 2018

Warum Outlander die beste Serie der Welt ist, haben wir dir bereits hier erzählt. Die Historienserie überzeugt mit glaubhaftem Sex, einem zauberhaften Darsteller*innenduo, feinsten Kostümen und einer charismatischen Geschichte. Aufgrund einer Netflix-Panne gab es Staffel drei schon einmal im Februar 2018 für kurze Zeit zu sehen. Jetzt erscheint sie endlich offiziell.

Verfügbar ab 8. Februar

Die Kunst des toten Mannes – Horrorfilm, 2019

In der Kunstszene von L. A. tauchen plötzlich exklusive Werke eines unbekannten Malers auf. Der Kunstkritiker Morf Vandewalt (Jake Gyllenhaal) richtet seine volle Aufmerksamkeit auf diese Werke, ehe er sich im Sog einer sonderbaren Kraft verliert. Der Film hinterfragt Schöpfungsgedanken und Aura der Kunst und nimmt zugleich eine geldhungrige Branche auf den Arm. Die Frage, ob Dan Gilroys Film am Ende Kunst ist oder weg kann, solltest du dir nach dem Schauen selbst stellen.

Verfügbar ab 1. Februar

The Umbrella Academy – Superheld*innenserie, 2019

1977. In einer alternativen Realität macht eine Superheld*innenfamilie unter dem Namen Umbrella Academy von sich reden. Als ihr Schöpfer, der Wissenschaftler Reginald Hargreeves getötet wird, beschließt die Gruppe, den Mörder zu jagen und ganz nebenbei die Welt zu retten. Wer nicht auf faule Zaubertricks und Kampfmoves steht, kommt trotzdem auf seine*ihre Kosten: Mit von der Partie ist unter anderem Ellen Page in der Rolle von Vanya, einer jungen Frau, die sich lieber auf Sinnsuche begibt, als zu prügeln oder Superkräfte einzusetzen.

Verfügbar ab 15. Februar

Your Name – Anime, 2018

Mitsuha ist ein japanisches Schulmädchen vom Land, das sich zum Rhythmus des Großstadtlebens hingezogen fühlt. Der Junge Taki, in Tokio aufgewachsen, würde seinem anstrengenden Alltag hingegen gern entfliehen und aufs ruhige Land ziehen. Als die Teenager realisieren, dass sie ihre Körper tatsächlich tauschen können, ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten, aber auch so manche Hindernisse. Your Name hat mehr als 350 Millionen Dollar eingespielt und gilt damit als erfolgreichster Anime aller Zeiten – aufgrund der detaillierten Illustrationen und einem nicht aufhörenden Spannungsbogen.

Verfügbar ab Februar 1. Februar

Weitere neue Filme und Serien bei Netflix im Februar 2019:

  • Shadowhunters: The Mortal Instruments, Staffel 3 – 26. Februar
  • Matrjoschka – 1. Feburar
  • Suburra, Staffel 2 – 22. Februar
  • Nightflyers – 1. Februar
  • Isn’t It Romantic – 28. Februar
  • Chef’s Table, Staffel 6 – 22. Februar

Amazon

The Florida Project – Filmdrama, 2017

Das Mädchen Monee (Brooklynn Prince) lebt in einem billigen Motel ganz in der Nähe von Disney World. Am Rande der Existenzkrise schlagen sich Monee und ihre Mutter Haley (Bria Vinaite) mit einer gehörigen Portion Optimismus durch den Tag. Wie sich Mutter und Kind ihr eigenes Erlebnisparadies aufbauen, rührt zu Tränen. Eine starke Geschichte über die Liebe zwischen Mutter und Tochter.

Verfügbar 2. Februar

Loving – Filmdrama, 2016

Der weiße Mann Richard (Joel Edgerton) und die Schwarze Frau Mildred (Ruth Negga) verlieben sich im Virginia der 1950er-Jahre. Wider die Konventionen ihres Umfeldes ziehen sie ins liberale Washington, um zu heiraten und ihre Liebe öffentlich ausleben zu können. Als sie nach Virginia zurückkehren, erwartet das Paar eine böse Überraschung: Die Heiratsurkunde ist nichts wert, den beiden wird sogar eine Gefängnisstrafe angedroht. Da hilft nur der offensive Gang vors Gericht. Eine sorgsam gefilmte Story, die expliziten Rassenhass sowie Alltagsrassismus anprangert.

Verfügbar ab 26. Februar

Foxtrot – Antikriegsfilm, 2017

Wenn Schauspieler Yonaton Shiray am Checkpoint einer Versorgungsstraße mit der Waffe in der Hand zu tanzen beginnt, ist das bitter und zugleich von zeitloser Schönheit. Regisseur Samuel Maoz erzählt von militärischem Unsinn, der Trauer um einen gefallenen Sohn und gesamtgesellschaftlicher Einengung. Foxtrot wurde in Israel als bester Film ausgezeichnet. Die im Film geäußerte Kritik an der israelischen Armee sorgte jedoch anschließend für Diskussionsstoff.

Verfügbar ab 25. Februar

Weitere neue Filme und Serien bei Amazon Prime Video im Februar 2019:

  • Lorena, Staffel 1 – 15. Februar
  • The Flash, Staffel 4 – 3. Feburar
  • Spice World – 1. Februar
  • Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer? – 20. Februar
  • Die Wunderübung – 28. Februar
  • This Giant Beast That Is The Global Economy – 22. Februar