Diese Reisefotos zeigen, dass es manchmal besser ist, zu Hause zu bleiben

Um die Welt geflogen, um die Chinesische Mauer zu sehen? Dem Nebel ist das ziemlich egal. Hier ist eine Auswahl von Fotos, die die Reise nicht wert waren.

missglückte-reisefotos-reddit
Und der Nebel so: "Bleib nächstes Mal doch einfach zu Hause." Screenshot: u/Shark-Farts / Bearbeitung: Elif Küçük

Ja, es gibt sie tatsächlich – Menschen, die Kalendersprüche wie „Folge deinem Traum“ wörtlich nehmen. Sie legen tausende Kilometer zurück und geben die letzten drei Monatsgehälter aus, um ein einziges Mal den Anblick zu genießen, den sie sich aus tiefstem Herzen herbeisehnen, und wofür ein Blick in die Bildersuche von Google offenbar nicht reicht: die Chinesische Mauer oder die Golden Gate Bridge in San Francisco.

Manche Reisende bedenken dabei jedoch nicht, dass es dem Wetter oder den baufälligen Sehenswürdigkeiten, die eine dringende Restaurierung benötigen, ziemlich egal ist, dass hier ein Traum erfüllt oder der Instagram-Feed gefüttert werden soll. So kann es sein, dass Nebel die Sicht auf die Berge des Himalaya versperrt oder in Barcelona statt der kunstvoll gestalteten Fassade der Casa Batlló sich Baugerüste und Planen präsentieren.

Auf der Webseite reddit haben Benutzer*innen einige dieser herrlich missglückten Touri-Fotos gesammelt. Wir zeigen euch eine Auswahl:

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.