Diese Sätze fallen bestimmt in jedem Videotelefonat

Wenn wir uns gerade schon nicht persönlich sehen können, dann zumindest virtuell. Doch Onlinekommunikation ist nicht immer einfach.

videocall-videotelefonat-skype
"Hörst du mich?" Foto: cottonbro / Pexels | CC0

Christoph Amend, Chefredakteur des ZEITmagazins, formulierte es vor Kurzem sehr treffend: „Nie war es so wichtig, gemeinsam allein zu sein.“ Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, sollen wir möglichst zu Hause bleiben. Mittlerweile haben alle deutschen Bundesländer Ausgangsbeschränkungen oder ein Kontaktverbot verhängt. Diese Ansagen bedeuten gleichzeitig, dass sich unser Leben immer mehr ins Internet verlagert. Zoom, Skype, Facetime, Whatsapp-Videoanruf oder Google Hangout ersetzen für uns aktuell die Lieblingsbar genauso wie für die meisten das Büro.

Technische Probleme

Allerdings läuft die Kommunikation online nicht immer so glatt wie bei einer direkten Begegnung. Manchmal ist die Internetverbindung zu Hause nicht so flott wie in der Arbeit. Der Ton bricht ab, das Bild friert ein, das Gesagte ertönt mehreren Sekunden verzögert. Anderer Male muss man sich den Gehalt eines Gesprächs selbst zusammenreimen, weil das überlastete Internet jedes vierte Wort verschluckt. Dazu kommt, dass eine Videokonferenz mit mehreren Leuten eigentlich streng dirigiert werden müsste. Gleichzeitig sprechen ist ein Ding der Vergangenheit. Immer schön ausreden lassen ist nun eine Notwendigkeit. Größeren Gruppen brauchen teilweise sogar eine Handzeichenregel für den*die Nächste*n an der Reihe. Wenn alle Mikros eingeschaltet sind, raschelt und knistert es aus sämtlichen Lautsprechern. Wer das Mikro wiederum brav deaktiviert hat, vergisst womöglich, es wieder einzuschalten, wenn sie*er spricht und redet nur für sich selbst. Kurz gesagt: Es ist kompliziert.

Wer sich häufiger in Videotelefonate wagt, dem*der dürften diese Sätze mehr als bekannt vorkommen:

„Hallo. HALLO! Hallooo? Ah, Hi!“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Ich glaub‘, dein Mikro ist aus.“

„Ich seh nix!“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Kannst du das nochmal sagen, du warst kurz weg.“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Ich starte kurz neu.“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Du hängst.“

https://giphy.com/gifs/Ja2hk172BQyEo

„Kannst du dein Mikro stummschalten? Es raschelt so komisch bei dir.“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Bist du noch da?“

Wenn jeder Tag Casual Friday ist

Eine schlechte Verbindung zu Hause ist allerdings nicht das einzige Problem. Wer direkt vom Bett zum Schreibtisch latscht, weil die morgendliche Anfahrt zur Arbeitsstelle wegfällt, hat die selbsternannte Erlaubnis, sich nicht mehr für die Öffentlichkeit zu beherrschen. Sakko, Hemd, Jeans? HA! Von jetzt an ist jeder Tag Casual Friday. Untenrum maximal Jogginghose, minimal Unterhose reicht. Oben noch das Schlafshirt oder der Flätzpulli drüber, es spielt keine Rolle. Schminke, Kontaktlinsen, Haargel? Wozu das Ganze? Dementsprechend fallen die Kommentare im Videotelefonat aus. Denn man sieht die Arbeitskolleg*innen in einer nie dagewesenen Authentizität.

„Du trägst Brille?!“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Du hast dich ja schick gemacht.“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Ist das Wein in deinem Glas?“

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

„Zeig mal die Katze/ das Kind/ dein Essen.“

„Wie schön, dich endlich mal wieder zu sehen!“

„Lass uns nächstes Mal mal Zoom ausprobieren.“

https://giphy.com/gifs/silicon-valley-9G7mk7nkSJSyQ

Nächstes Mal dann vielleicht lieber so:

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)