Diese Streaming-Highlights gibt’s im März bei Netflix, Prime Video und Sky zu sehen

Hier kommen deine Streaming-Empfehlungen für den März.

streaming-highlights-maerz-2020-westworld-unorthodox-zerozerozero
Im März 2020 starten viele spannende Dramaserien. Filmstills: © Sky Ticket / HBO, Netflix, Prime Video

Wenn du einmal die Woche über neue Serien- und Filmtipps zum Streamen informiert werden möchtest, abonniere unseren Newsletter Popcorn & Couch.


Dienstag, 10. März

A Million Little Things: Staffel 1 – Dramedyserie, Sky Ticket

Nach dem Suizid eines Freundes beginnt eine Bostoner Clique, ihr Leben zu hinterfragen und umzugestalten. Geheimnisse werden offenbart und große, lebensumwälzende Entscheidungen getroffen. Allzu melancholisch gerät die 17 Folgen umfassende erste Staffel allerdings nicht: Die Protagonist*innen bringen viel Humor in ihre Geschichten mit ein.

Freitag, 13. März

Lost Girls – Drama, Netflix

Auf Long Island, New York, ermordet ein Serienkiller Sexarbeiterinnen. Frauen, von denen der Killer hofft, dass sie niemand so schnell vermisst. Mari Gilbert (Amy Ryan) allerdings sucht verbissen nach ihrer vermissten Tochter Shannan und kommt dem Killer auf die Spur. Die Serie basiert auf der wahren Geschichte des sogenannten Craigslist Ripper, der mindestens elf Menschen ermordet haben soll – vor allem Sexarbeiterinnen, die er über das Kleinanzeigenportal Craigslist zu sich lockte.

Kingdom: Staffel 2 – Zombieserie, Netflix

Ursprünglich sollte die erste Staffel der südkoreanischen Produktion acht Episoden umfassen. Allerdings ging den Macher*innen der Zombieserie, die im Mittelalter angesiedelt ist, bereits nach sechs Folgen die Kohle aus. Zu teuer waren die Settings, Kostüme und Effekte. Trotzdem ist mit Kingdom eine zunächst langsam anlaufende, zum Schluss hin hochspannende Serie entstanden, für die Netflix-Chef Reed Hastings bereits vor der Ausstrahlung eine Fortsetzung ankündigte. Im März geht der Kampf gegen die Untoten in Staffel zwei erneut bombastisch weiter.

Freitag, 20. März

The Outsider: Staffel 1 – Krimiserie, Sky Ticket

Kurz nachdem die Leiche eines Jungen gefunden wurde, steht für Detective Ralph Anderson (Ben Mendelsohn) auch sein Mörder fest: Lehrer Terry Maitland (Jason Bateman) soll es gewesen sein. Die Ermittlerin Holly Gibney (Cynthia Erivo) hat allerdings Zweifel an Terrys Schuld – denn eine Überwachungskamera zeigt ihn in der Mordnacht an einem ganz anderen Ort. War er’s also doch nicht? Da die Miniserie auf einem Roman von Stephen King basiert, dürfte klar sein: Im Hintergrund wirkt eine dämonische Macht mit.

Donnerstag, 26. März

ZeroZeroZero – Dramaserie, Sky Ticket

Mit seinem Reportagebuch Gomorrha gab der Autor und Journalist Roberto Saviano einen detaillierten Einblick in die organisierte Wirtschaftskriminalität der italienischen Mafia. Das Buch wurde zum Bestseller, schließlich zum Spielfilm und zur Serie. Mit ZeroZeroZero erscheint nun die zweite Serienproduktion auf Basis von Savianos Arbeit. In dem gleichnamigen Roman beschreibt er den internationalen Kokainhandel. Die Serienadaption dreht sich um das Geschwisterpaar Emma (Andrea Riseborough) und Chris Lynwood (Dane DeHaan), Erb*innen einer Reederei, die nur durch den Kokainhandel überlebensfähig ist.

Unorthodox: Staffel 1 – Dramaserie, Netflix

Esty Shapiro (Shira Haas) lebt in einer orthodoxen jüdischen Gemeinschaft. Bevor ihre Eltern sie verheiraten können, flieht sie nach Berlin und beginnt ein neues Leben. Aber natürlich klappt das nicht problemlos. Die vier Episoden umfassende Miniserie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Deborah Feldman, die auch die Doku Female Pleasure gedreht hat.

Montag, 30. März

Westworld: Staffel 3 – Sci-Fi-Serie, Sky Ticket

Kurzer Recap: Mensch erschafft menschenähnliche Roboter. Mensch missbraucht Roboter in einem riesigen Wilder-Westen-Vergnügungspark. Roboter wollen sich die Vergewaltigung und das Töten nicht mehr gefallen lassen und begehren auf. Roboter zerstören Vergnügungspark und trachten nun danach, die reale Welt ihrer Schöpfer*innen zu erschüttern. Der Trailer zu Staffel drei legt nahe, dass sich der Konflikt insbesondere zwischen Dolores (Evan Rachel Wood) und Maeve (Thandie Newton) zuspitzt.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.