Dieser Geiger spielt für Geflüchtete auf der Balkanroute

Die meisten Menschen, die 2015 nach Deutschland geflüchtet sind, kamen über die Balkanroute. Der syrische Geiger Alaa Asheed reist auf der Route rückwärts, um den Geflüchteten mit seiner Musik Hoffnung zu geben.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Außerdem auf ze.tt