Dieser Instagram-Account zeigt, wie sehr wir uns beim Dating selbst quälen

Adriana Manhattan zeigt in ihren Comics Situationen, die fast jede*r von uns vom Daten kennt: das Warten auf eine Nachricht, die umständlich formulierte Abfuhr, die Bereitschaft, trotzdem weiterzumachen. Dinge, die weh tun, über die man aber trotzdem (irgendwann) lachen kann.

instagram dating
Next! Foto: Adriana Manhattan/Instagram

Wir Menschen sind zwar vernunftbegabt, das hindert uns aber trotzdem nicht daran, immer und immer wieder auf die gleiche metaphorische Herdplatte zu fassen und uns dabei die Hände zu verbrennen. Beispiel: Dating. Wir kennen unsere Muster, wir kennen unsere Schwächen und doch lassen wir uns fast zielsicher das Herz an der immer gleichen Stelle zerschießen.

Einem*r guten Freund*in würden wir so ein Verhalten kaum durchgehen lassen, aber bei uns selbst merken wir es meistens erst hinterher. Es sei denn, wir gucken uns öfter mal Adriana Manhattans Instagram-Account an. Denn dort führt sie uns mit nur wenigen Strichen vor, wie masochistisch wir uns beim Daten teilweise verhalten. Das ist zwar bitter, aber eben auch komisch: