Ein Instagrammer bringt die Simpsons ins wahre Leben

Oft reicht eine gute Idee, um Tausende Follower*innen auf Instagram zu bekommen. So wie bei Francois Dourlen. Er verpflanzt die Simpsons in die Realität.

Nice hair, Marge.
Nice hair, Marge. © Instagram Francois Dourlen

Francois Dourlen stammt aus dem Norden Frankreichs und ist eigentlich Geschichtslehrer. Doch der Hobbyfotograf hat vor einiger Zeit eine zweite Karriere gestartet. Er hält Fotos der Simpsons auf seinem iPhone so vor reale Gegenstände oder Personen, dass es aussieht, als wären sie in die Realität verpflanzt worden. Plötzlich lümmelt Homer auf der heimischen Couch, Marge hat Haare aus Blumen oder Ronald McDonald erhält den Kopf von Krusty dem Clown. Auf Instagram hat er so schon 131.000 Follower*innen gesammelt.

Durch Zufall auf die Idee gekommen

Wie Francois einmal Fox News erzählte, entwickelte sich die Idee eher zufällig. „Das erste Foto war ein Scherz für meine Freunde“, sagte er dem US-Fernsehsender. „Viele von ihnen mochten es, also habe ich noch eins gemacht und das hat dann sehr vielen Menschen gefallen. Also habe ich noch eins gemacht, und dann noch eins.“

Homer auf der Couch

View this post on Instagram

Sunday evening… :)

A post shared by Francois Dourlen (@francoisdourlen) on

Krusty leiht seinen Kopf an Ronald McDonald

Schlechte Karten für Scratchy

View this post on Instagram

:)

A post shared by Francois Dourlen (@francoisdourlen) on

Homer als Macker

Erziehung light im Hause Simpson

Leider wahr

Lisa mit viel Gefühl

Donuts irgendwo, Chiefy?

Tahitibob

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.