Warum ein Museum jetzt Lego anbietet, mit dem du Begräbnisse nachspielen kannst

Leichenkutsche, Krematoriumsofen und ein Bagger zum Gräber ausheben – ein Museum verkauft Bestattungs-Lego. Für das Museum steht fest: Kinder können den Tod so besser verstehen.

bestattungsmuseum-wien-lego

Der Lego-Friedhof zum Spielen. Foto: Harald Lachner

Mit Lego können Kinder viele Fantasiewelten nachspielen: Schlachten auf mittelalterlichen Burgen, Schätze im Meer heben oder mit Raketen ins All fliegen. Jetzt kommen Bausteine dazu, die etwas viel Alltäglicheres zeigen: den Tod. Das Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof verkauft neue Merchandising-Artikel: „Lego-Produkte mit therapeutischem Mehrwert“, wie sie das Museum in einer Pressemitteilung nennt. Dazu gehören ein Friedhof mit Grabstein, Grab, Bagger und Friedhofsmitarbeiter*innen, ein bespielbarer Krematoriumsofen, eine Trauerkutsche und eine Trauerfamilie, bestehend aus Mutter, Vater, Kind, Verstorbenem und Skelett. Bereits zuvor vertrieb das Bestattungsmuseum eine Leichentram und einen Leichenwagen aus Lego.

„Wir schaffen mit diesen Produkten die Möglichkeit, das Thema Tod begreifbar zu vermitteln“, sagt Markus Pinter, Geschäftsführer der B&F Wien – Bestattung und Friedhöfe GmbH. Die Lego-Produkte sollen Kindern bei der Bewältigung von psychischen Ausnahmesituationen helfen und Gespräche erleichtern. „So kann anhand des Krematoriums spielerisch erklärt werden, was zum Beispiel mit dem geliebten Großvater bei einer Feuerbestattung passiert oder anhand des Lego-Friedhofes gezeigt werden, wie eine Beisetzung abläuft“, so Pinter.

„Ich kann mir gut vorstellen, dass die neuen Spiele- und Bausets des Wiener Bestattungsmuseums auch zunehmend in Praxen von Psychotherapeut*innen für Kinder Einzug halten“, sagt Michaela A. Tomek vom Wiener Landesverband für Psychotherapie in einer Pressemitteilung. Der Psychotherapeutin zufolge könnten die Begräbnis-Legos sowohl präventiv als auch begleitend in der Therapie von Kindern und deren Familien bei Trauererlebnissen helfen.

Die Begräbnis-Legos sind online und im Shop des Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof erhältlich.