George Michael ist tot – Herzversagen

Ein Schock zu Weihnachten: Der britische Sänger George Michael ist mit 53 Jahren gestorben.

George Michael ist tot © Getty Images


Wie sein Manager Michael Lippman mitteilte, starb George Michael in seinem Haus in Oxfordshire an Herzversagen. „Mit großer Trauer bestätigen wir, dass unser geliebter Sohn, Bruder und Freund George während der Weihnachtstage zu Hause friedlich eingeschlafen ist“, sagte sein Pressesprecher laut BBC.

George Michaels ehemaliger Wham!-Bandkollege Andrew Ridgeley zeigt seine Trauer öffentlich:

Sir Elton John postete ein Instagram-Foto von sich und George mit den Worten: „Ich habe einen geliebten Freund verloren.“

I am in deep shock. I have lost a beloved friend – the kindest, most generous soul and a brilliant artist. My heart goes out to his family, friends and all of his fans. @GeorgeMichael #RIP

A post shared by Elton John (@eltonjohn) on

Und Madonna verabschiedet sich mit einem Kurzvideo im Tweet von ihrem Freund und Kollegen:

Auch Robbie Williams war geschockt von der Nachricht:

Auf George Michaels Website gibt es hier eine Timeline seiner gesamten, fas vier Jahrzehnte andauernden Karriere im Pop-Business.

Zum Abschied hier eine Live-Performance von George Michael und Elton John – „Don’t Let The Sun Go Down On Me.“