Greta Thunberg: Das haben andere getan, gedacht und gefühlt, als sie 16 waren

Die 16-jährige Greta Thunberg wurde dank ihrer Rede auf der UN-Klimakonferenz weltweit bekannt. Jetzt erzählen Menschen unter dem Hashtag #alsich16war, was sie in ihrem Alter gemacht und gedacht haben.

alsich16war

Greta Thunberg auf dem World Economic Forum in Davos. Was hat dich mit 16 beschäftigt? Fotos: © FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images I Screenshots Twitter

Alles begann mit dem Sommer vergangenen Jahres. Während sich zahlreiche Teenager Sonne, Wasser und süße Drinks gönnten, grübelte die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg über Ursachen und Folgen der Hitzewelle. Greta plädierte für ein Umdenken der staatlichen Gewalten. Statt Phlegmatismus forderte sie Handeln. Für ihr Engagement setzte das Time Magazine Greta sogar auf die Liste der einflussreichsten Teenager.

Nachdem Gretas Handeln und Worte jüngst scharf kritisiert wurden, scheint die Jugendliche auf Twitter ein neuen Trend angestoßen zu haben. Zahlreiche User*innen blicken auf ihr 16-jähriges Ich zurück und erzählen, was sie in Gretas Alter so getrieben haben. Die Posts reichen von Nachdenklichkeit und Nostalgie bis hin zu Selbstironie. Dabei zeigt sich, dass die meisten Menschen früher mit viel banaleren Dingen beschäftigt waren.

Außerdem auf ze.tt