Heilung mit Haschisch: Parkinson-Patient verliert dank Marihuana das Zittern

Ein paar Tropfen Marihuana-Extrakt unter die Zunge und kurz darauf geht es Larry gut. Nicht, weil er breit ist. Sondern weil sein Körper endlich aufhört, unkontrolliert zu zucken. Deshalb kämpft Larry für die Freigabe von Marihuana als Heilmittel.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Außerdem auf ze.tt