Heilung mit Haschisch: Parkinson-Patient verliert dank Marihuana das Zittern

Ein paar Tropfen Marihuana-Extrakt unter die Zunge und kurz darauf geht es Larry gut. Nicht, weil er breit ist. Sondern weil sein Körper endlich aufhört, unkontrolliert zu zucken. Deshalb kämpft Larry für die Freigabe von Marihuana als Heilmittel.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)