In eigener Sache: Wir schließen die ze.tt-App – und ziehen zu ZEIT ONLINE um!

Ze.tt verändert sich: In den kommenden Wochen werden wir Teil von ZEIT ONLINE. Mit der Integration schließen wir unsere App für iOS- und Android-Geräte.

zett-app-ios-android-kostenloser-download
Illustration: © Elif Küçük / ze.tt

Liebe*r ze.tt-App-Nutzer*in,

vielen Dank, dass du uns auf deinem Smartphone mit durch den Alltag getragen hast! Es hat uns viel Spaß gemacht, dich täglich mit Wohlfühlnachrichten sowie langen Lesestücken zu informieren und zu unterhalten.

Jetzt heißt es: App-schied nehmen! ze.tt wird in den kommenden Wochen zu einem Ressort bei ZEIT ONLINE werden. Wir ziehen mit unserer Website bei den Kolleg*innen ein – und die ze.tt-Apps für iOS- und Android-Geräte werden wir zu Ende September schließen.

Das heißt: Ab sofort wirst du keine Push-Mitteilungen zu Artikeln mehr von uns erhalten. Gleichzeitig stellen wir den Support für die App ein. Ab Oktober wird sie aus den App-Stores verschwunden sein.

Wenn du auch in Zukunft ze.tt-Artikel bequem auf deinem Smartphone lesen möchtest, empfehlen wir dir, die ZEIT-ONLINE-App herunterzuladen. Du findest sie im App-Store von Apple sowie bei Google Play.

Lade dir jetzt die ZEIT-ONLINE-App herunter

zett-app-ios-apple-download-button zett-app-android-google-play-store-download-button

Wir hoffen, wir sehen dich in der App von ZEIT ONLINE wieder!

Deine ze.tt-Redaktion