ze.tt
Anzeige

Kelsey forderte Twitter heraus und muss jetzt bis zum Semesterende dieses Kostüm tragen

Weil Wettschulden bekanntlich Ehrenschulden sind, geht diese Studentin aus Alabama von nun an als Weihnachtsbaum zur Uni.

Kelsey ist topmotiviert. © Screenshot / Twitter / Kelsey Hall

Wer träumt nicht davon, eines Tages als Weihnachtsbaum verkleidet auf der Arbeit oder in der Uni zu erscheinen und den Mitmenschen so den Tag zu versüßen? Kelsey Hall darf das jetzt tun, und zwar jeden Tag – bis zum Ende des Semesters.

Anzeige

Kelsey twitterte vor wenigen Tagen ein Foto von sich in einem herrlich lächerlichen Kostüm und versprach, sie würde es das gesamte Semester in jeder Vorlesung tragen, sofern sie 1.000 Retweets bekommen würde.

Und, naja: Die 20-Jährige hat die Rechnung offenbar ohne den kollektiven Humor der Internetgemeinde gemacht. Seht selbst, wie viele Retweets es mittlerweile sind:

Anzeige

Die rund 30.000 Menschen, die retweeteten, fordern mit Recht, dass Kelsey ihr Versprechen hält. Als sie einen Tag später sah, was sie sich da aus Jux eingebrockt hatte, überkam sie etwas Demut. Wer könnte es ihr verdenken?

Aber Wettschulden sind, wie schon erwähnt, Ehrenschulden. Und so können sich alle Freund*innen und Mitstudierende von Kelsey jetzt täglich amüsieren.

Gemeinschaftlich werden ihre Auftritte im Kostüm seither dokumentiert:

Am zweiten Tag regnete es und Kelsey war sichtlich motiviert, vor die Tür zu gehen:

Sie macht sich auch sehr gut als Baum im Garten der Universität.

Sie sammelt fleißig Groupies:

Mehr Beweismaterial:

Wer sehen möchte, ob Kelsey es tatsächlich bis zum Semesterende durchhält, kann ihr hier auf Twitter folgen. Auf die Frage, wie sie sich in ihrer neuen Rolle als Weihnachtsbaum fühlt, antwortet sie mit einem Wortspiel:

Außerdem auf ze.tt

Anzeige