„Kleine miese Type“: Die Antilopen Gang disst Oliver Pocher in ihrem neuen Song

Die Hip-Hop-Band reagiert damit auf Rant-Videos, in denen der Comedian verschiedene Influencer*innen kritisierte und beleidigte. Oft waren seine Opfer Frauen.

"Let's Dance" 4th Show
"Oli Pocher ist nicht clever, Oli Pocher ist nicht komisch, Oli Pocher ist nicht doppelbödig, er ist nicht ironisch." Foto: © Florian Ebener / Getty Images

Oliver Pocher hat es in den vergangenen Wochen geschafft, gleich mehrere Influencer*innen gegen sich aufzubringen. Der Grund dafür: Der Comedian scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, auf Instagram gegen verschiedene Personen des öffentlichen Lebens zu ranten. Neben Kritik am Umgang mit Produktplatzierungen und der vermeintlichen Vermarktung ihrer Kinder beleidigte der Comedian auch einige der Personen – wie er findet, auf humoristische Weise. Die Band Antilopen Gang reagierte nun mit einem Diss-Track auf Pochers Vorstellung von Humor.

Kleine miese Type heißt der Song, den die drei Hip-Hopper Koljah, Panik Panzer und Danger Dan in dieser Woche veröffentlicht haben und der auf YouTube bereits 118.000 Mal (Stand: 7. Mai) aufgerufen wurde. Der Titel bezieht sich auf eine Aussage von Harald Schmidt, der Pocher damit 2008 in einer gemeinsamen Show zurecht wies. Mit dem dazu gehörigen Ausschnitt, der zeigt, wie Pocher mit einem respektlosen Kommentar über die norwegische Sängerin Maria Mena auffiel, beginnt der Song:

„Oli Pocher ist nicht clever, Oli Pocher ist nicht komisch, Oli Pocher ist nicht doppelbödig, er ist nicht ironisch, Oli Pocher ist nicht überraschend und auch nicht sympathisch, dass dieser Typ als lustig gilt, ist nur noch tragisch“, rappt Koljah nach dem Intro weiter. Mit ihrem Song wollen die Musiker zu einem Boykott gegen den Comedian und TV-Moderator aufrufen.

Oliver Pocher „ist nur eine misogyne, kleine miese Type“

So heißt es in dem Song weiter: „Influencer aller Länder, ey, vereinigt euch. Wünsche mir ein schnelles Ende für den kleinen Strolch. Oli Pocher, ja, das ist nur eine misogyne – Harald hat’s so schön gesagt: kleine, miese Type“.

Pochers Rants trafen tatsächlich besonders häufig Frauen. Eine, deren Instagram-Auftritt er sich in den vergangenen Wochen immer wieder vornahm, ist die ehemalige Berlin – Tag & Nacht-Darstellerin Anne Wünsche. Neben der Anschuldigung, Wünsche habe sich Follower*innen erkauft, machte sich Pocher außerdem über ihre Erotikfilm-Vergangenheit lustig. Auch über die Vergangenheit von Wünsches Freundin, der Influencerin Kim Zarwell, veröffentlichte Pocher private Details.

Oli Pocher tritt nach unten. Immer feste drauf, auf die, die gegen ihn nicht punkten.

Antilopen Gang

Die Antilopen Gang geht in ihrem Song indirekt auf die Auseinandersetzungen zwischen Wünsche und Pocher ein, macht deutlich was sie von Pocher hält (nichts) und spricht auch eine Warnung aus: „Man muss ihn hassen, Oli Pocher tritt nach unten. Immer feste drauf, auf die, die gegen ihn nicht punkten (Schäm dich!). Falls eine Influencerin sich umbringt, ist Oli Pocher schuld und seine ganzen Kumpels.“

Am Ende greifen die drei Rapper ein Statement der Aktivistin Huschke Mau auf. Diese hatte auf Facebook an Oliver Pocher geschrieben: „[Du hast] eine Frau gegen ihren Willen als Ex-Prostituierte geoutet und hattest sichtlich Spaß dabei. Du zerrst an die Öffentlichkeit, was diese Frauen für Geld mit sich machen lassen – und setzt sie damit ordentlich herab.“ Pocher solle sich dafür schämen, schreibt Mau weiter in ihrem Post, den die Antilopen Gang am Ende ihres Songs einblendet. sz

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Außerdem auf ze.tt