Kommt schon! Auf diese Pornos steht ihr, auch wenn ihr die Fantasien nicht immer umsetzt

Amateur-Porn, großer Po, Close-up oder feministische Hörbücher – ihr habt uns erzählt, welche Pornos ihr euch anseht und ob ihr die Fantasien auch im Bett umsetzt.

Kommt schon! Auf diese Pornos steht ihr, auch wenn ihr die Fantasien nicht immer umsetzt

„Ich stehe total auf Amateur-Pornos, wo man die Leidenschaft sieht und regelrecht spüren kann." Foto: Charles Deluvio / Unsplash | CC0


Die Porno-Industrie ist ein Milliardenbusiness. Jeden Tag werden Tausende neue Clips und Filme auf der ganzen Welt ins Netz geladen und konsumiert. Allein die kanadische Webseite Pornhub lud im Jahr 2017 über vier Millionen neue Videos hoch. Laut der Jahresstatistik des Unternehmens waren die meistgesuchten Begriffe lesbian, hentai und milf. Deutsche schauen laut Statistik am liebsten Pornografie in der eigenen Muttersprache. 14 Millionen Deutsche konsumieren regelmäßig pornografische Inhalte.

Mittlerweile existiert ein diverses Angebot an Pornografie wie zum Beispiel feministische Produktionen von Erika Lust, Adrineh Simonian oder auch Pornografie als Hörbuch. Wer Pornografie konsumieren will, muss sich also nicht mehr mit sexistischen und rassistischen Videos herumschlagen.

In unserer Serie Kommt schon! kommen unsere Leser*innen zu Wort. Wir haben sie gefragt, welche Pornos sie gerne schauen und welche Fantasien sie davon auch in der Realität umsetzen.

Erzähl es uns anonym mit Tellonym: http://bit.ly/2RfNuvB

Gepostet von ze.tt am Montag, 26. November 2018

Pornos zur Inspiration

„Ich stehe total auf Amateur-Pornos, wo man die Leidenschaft sieht und regelrecht spüren kann. Die Filme von den bekannten Studios finde ich oft zu platt und gekünstelt. Abgucken tue ich mir etwas von den Pornos schon und sei es auch nur, wie ich einem anderen Mann einen blase oder der Ort, wenn es draußen ist.“

„Ich (w) stehe auf Pornos mit Close-ups und weniger Kuschelsex. Zurzeit hätte ich gerne grundsätzlich mehr Sex und möchte mehr experimentieren.“

„Ich gucke gern anal und versuche das teilweise umzusetzen.“

„Ich habe in meinem Leben erst zweimal Pornos angeschaut, aber ich stehe auf sexy Dessous, Sex vorm Spiegel, auf Spielzeug, langes Vorspiel und häufige Stellungswechsel.“

„Femtasy-Hörpornos und dann die, bei denen nur gestöhnt wird! Herrlich!“

Pornos nur für die Fantasie

„Ich stehe total darauf zuzusehen, wie es eine Frau mit jemandem anderen macht. Ich würde es gerne in die Realität umsetzen, nur leider will das meine Freundin gar nicht.“

„Nach meinem Browserverlauf steh ich anscheinend auf große Pos. Insgesamt stehen die Pornos, die ich mag, aber eher im Widerspruch zu dem, was ich mir unter gutem Sex vorstelle. Für mich sind Pornos oft nur eine mögliche Kanalisation meiner Geilheit. Ich glaube mein gegenwärtiger Pornokonsum trägt eher dazu bei, dass ich weniger flexibel in meinen Fantasien bin und sie auch weniger umsetze. Nur selten entdecke ich einen Porno, der nicht nur Geilheit darstellt.“

Mein gegenwärtiger Pornokonsum trägt eher dazu bei, dass ich weniger flexibel in meinen Fantasien bin und sie auch weniger umsetze.

„Ich (M35, verheiratet) stehe hauptsächlich auf Cuckold-Videos, also dass Frauen neben ihrem Partner mit anderen Männern Sex haben. Ich mag es dabei, wenn die Frau den aktiveren, dominanteren Part übernimmt. Alle Videos, die ich mir ansehe, drehen sich um diese beiden Aspekte. In die Realität umsetzen kann ich sie nicht, da meine Frau beides ablehnt. Ich könnte mir aber die Fantasie in der Realität vorstellen, der Gedanke daran macht mich sehr an. “

Außerdem auf ze.tt: Vormarsch der Fem-Porn-Szene: „Frauen gehören nicht aus der Pornografie heraus, sondern hinein“

„Ich schau mir gerne Videos an, in denen Frauen squirten, konnte das aber noch mit keiner Partnerin ausprobieren.“

„Ich bin weiblich und Mitte 20. Am liebsten schaue ich Pornos, in denen mehrere Männer mit einer Frau schlafen. Dabei darf es auch ruhig brutal sein. Ich wünschte, ich könnte meine Fantasie mal in die Tat umsetzen, aber dazu fehlt mir der Mut und der richtige Mensch.“

Ich wünschte, ich könnte meine Fantasie mal in die Tat umsetzen, aber dazu fehlt mir der Mut und der richtige Mensch.

„Als schwuler Mann schaue ich gerne Hetero-Pornos, bin aber immer wieder geschockt wie überproportional die Frau im Mittelpunkt ist. Ich schaue am liebsten die Videos, in denen man sieht, dass beide ihren Spaß haben. Im wahren Leben habe ich aber noch nie mit einem heterosexuellen Paar Sex gehabt, würde es aber gerne mal ausprobieren.“

„Ich steh auf viele verschiedene Sachen (vor allem Bondage und Petplay), probiere auch gern Sachen aus. Manche Sachen sollten aber zumindest in meinem Fall Fantasien bleiben.“

„Ich (w) stehe total auf Pornos, in denen Frauen ununterbrochen zum Kommen gebracht werden, durch harten und erniedrigenden Sex. Ich selbst lebe das nur zu einem kleinen Teil aus, einfach weil mein Partner nicht so ein Arsch sein kann.“

„Ich schau gerne Pornos mit meinem Freund und es macht mich an, wenn er auf die Frauen abgeht, aber im echten Leben will ich ihn nicht teilen.“


In der Reihe „Kommt schon!“ kommen unsere Leser*innen. Und zwar zu Wort. Ihr erzählt uns anonym von euren sexuellen Fantasien, Vorlieben, Träumen und Erlebnissen und wir schreiben darüber.

Teil 1: Kommt schon! An diesem Orten hattet ihr schon Sex

Teil 2: Kommt schon! So war es, als ihr eure Sex-Fantasien umgesetzt habt