„Männer, die synchron schwimmen, sind keine Männer“ – Aleksandr beweist das Gegenteil

Aleksandr Maltsev ist 22 Jahre alt und Synchronschwimmer. Für seine Leidenschaft muss er noch immer gegen starre Geschlechterbilder ankämpfen.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)