Mediathekentipps: Von Weltuntergang, Pub-Prügeleien und der großen Sommerliebe

Bei unseren Mediathekentipps der Woche ist wieder für jede*n was dabei.

mediathekentipps-kw-28-streaming-tipps
Hier kommen neue Streaming-Highlights aus den Mediatheken für dein Wochenende. Filmstills: 8 Tage: © Sky/ Neuesuper, Precious, The Riot Club: © Prokino Filmverleih, La Belle Saison: © Alamode Film, Sommerfest: © X Verleih, WDR, Tom Trambow

Unser Highlight der Woche ist die Event-Serie 8 Tage. Darin erleben wir den Weltuntergang durch die Augen einer Familie. Aufgrund unterschiedlicher Moralvorstellungen geht jede*r von ihnen anders mit dem drohenden Ende um.

8 Tage (Miniserie)

ZDF / 3 Monate verfügbar

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Ein Meteorit rast auf die Erde zu und soll mitten in Europa einschlagen. Bis zum Einschlag bleiben noch genau acht Tage. Im Angesicht der Apokalypse ändert sich alles für die Protagonist*innen. Gesetze und Regeln sind außer Kraft gesetzt und übrig bleibt nur noch der eigene Moralkompass. Auf der Flucht: Christiane Paul, Mark Waschke, Fabian Hinrichs, Henry Hübchen und Nora Waldstätten.

Jetzt angucken

Precious – Das Leben ist kostbar

Rakuten TV / dauerhaft verfügbar

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Ausgezeichnet mit zwei Oscars: Die 16-jährige Claireece „Precious“ Jones (Gabourey Sidibe) ist schwarz, dick, ungebildet – und bereits zum zweiten Mal schwanger von ihrem eigenen Vater. Ihre einzige Zuflucht sind Tagträume von Reichtum und Glamour. Doch um wirklich etwas zu ändern, müsste sie erst einmal anfangen, lesen und schreiben zu lernen. Von ihrer Mutter (Mo’Nique) kann sie auf keine Hilfe hoffen.

Jetzt angucken

La Belle Saison – Eine Sommerliebe

rbb / 1 Woche verfügbar

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Im Frankreich der 1970er-Jahre zieht die 23-jährige Delphine (Izïa Higelin) vom Bäuer*innenhof ihrer Eltern nach Paris, um Engstirnigkeit und ländlichen Moralvorstellungen zu entkommen. Dort lernt sie die extrovertierte Carole (Cécile de France) kennen, mit der sie sich gemeinsam in der Frauenrechtsbewegung engagiert und in die sie sich sogleich unsterblich verliebt. Es dauert nicht lange, bis auch Carole, die noch nie mit einer Frau zusammen war, ihre Gefühle für Delphine entdeckt. Ihre stürmische Affäre wird jäh unterbrochen, als Delphines Vater (Jean-Henri Compère) schwer erkrankt und sie aufs Land zurückkehren muss, um ihrer Mutter (Noémie Lvovsky) bei der Arbeit auf dem elterlichen Bäuer*innenhof zu helfen.

Jetzt angucken

The Riot Club – Alles hat seinen Preis

Rakuten TV / dauerhaft verfügbar

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Oxford University: Als neue Mitglieder des berüchtigten Riot Club sind die Studienanfänger Miles (Max Irons) und Alistair (Sam Claflin) angelangt bei den Smarten, Privilegierten und Wohlhabenden. Aus über 20.000 Student*innen wurden sie ausgewählt, um die Mächtigen von morgen zu werden. Doch der elitäre Student*innenbund kann Karrieren nicht nur ermöglichen, er kann sie auch zerstören. Beim traditionellen Dinner in einem abgelegenen Pub entladen sich Rivalität, Missgunst und übersteigerter Ehrgeiz – und die Situation eskaliert. Die Neuankömmlinge erfahren, wie hoch der Preis der Zugehörigkeit wirklich ist.

Jetzt angucken

Sommerfest

WDR / 4 Tage verfügbar

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Stefan (Lucas Gregorowicz) kommt als halb-erfolgreicher Schauspieler nach zehn Jahren wieder nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Eigentlich will er sofort wieder weg, aber dann holt ihn sein altes Leben ein. Außerdem ist da noch seine Jugendliebe Charlie (Anna Bederke), die er nie richtig vergessen konnte.

Jetzt angucken


Ebenfalls neu

The Company You Keep – Die Akte Grant mit Robert Redford, Sonnwende mit Roxane Duran

Letzte Chance

One Strange Rock – Unsere Erde mit Will Smith (Doku), Die Getriebenen mit Imogen Kogge, Fahrenheit 11/9 von Michael Moore (Doku), Mapplethorpe: Look at the Pictures (Doku), Auf kurze Distanz mit Tom Schilling (nur bis Sonntag)

Happy Streaming!

Hier auf ze.tt teilen wir jeden Freitag die besten Fundstücke aus den kostenlosen Mediatheken mit dir. Mehr Empfehlungen ganz nach deinem Geschmack findest du täglich neu auf Shelfd.com. Wir behalten die Streamingdienste für dich im Blick und du musst weniger Zeit mit der Recherche verbringen. Auf Shelfd kannst du angeben, welche Genres dich interessieren und welche Plattformen du nutzt. Und bekommst kostenlos Tipps, die genau auf deine Interessen zugeschnitten sind! Immer unabhängig und überraschend.