Mediathekentipps zum Wochenende: Diese Filme machen Lust, Regeln zu brechen

Die Protagonist*innen unserer Filmtipps diese Woche hinterfragen Denkmuster und lassen sich von nichts einschränken.

Mediathekentipps-Serie-Filme

Erstmal was wegbingen. Fotos: Blau ist eine warme Farbe: © Alamode Film / The Guard – Ein Ire sieht schwarz: © Ascot Elite Filmverleih, SWR, ARD Degeto / Nachtlärm: © X Verleih, SWR / Leb wohl, meine Königin: © Capelight Pictures / All Beauty Must Die: © Ascot Elite Home Entertainment

Unser Highlight der Woche: Das Drama Blau ist eine warme Farbe erzählt von der ersten großen Liebe. Und weil die beiden Protagonistinnen diese Thematik mit so viel Humor, Romantik und Herzschmerz füllen, bleibt der Film noch lange unvergessen. Ein super Beispiel dafür, dass es kein Schema F für die Liebe gibt.

Blau ist eine warme Farbe

3sat / 2 Tage verfügbar / ab 22:00 Uhr

Mädchen gehen mit Jungs aus – das stellt die 15-jährige Adèle (Adèle Exarchopoulos) zunächst nicht in Frage. Doch das ändert sich schlagartig, als sie Emma (Léa Seydoux) trifft. Die Künstlerin mit den blauen Haaren lässt sie ungeahnte Sehnsüchte entdecken und hilft ihr dabei, sich selbst zu finden.

Jetzt angucken

The Guard – Ein Ire sieht schwarz

MDR / nur bis Samstag verfügbar / ab 22:00 Uhr

In der westirischen Provinzregion Connemara scheint die Welt noch in Ordnung. Der bullige Dorfpolizist Gerry Boyle jedenfalls erledigt seinen Dienst mit äußerster Gelassenheit und hält sich dabei nicht immer ganz an die Vorschriften.

Jetzt angucken

Nachtlärm

SWR / 5 Tage verfügbar

Livia (Alexandra Maria Lara) und Marco (Sebastian Blomberg) können ihren acht Monate alten Sohn nur beruhigen, indem sie mit ihm Autofahren. Also steigen die übermüdeten Eltern Nacht für Nacht in den surrenden Familiengolf. In einem kurzen Moment der Unachtsamkeit werden sie aber an der Tankstelle ausgeraubt. Zwei Kleinkriminelle (Georg Friedrich und Carol Schuler) klauen ihr Auto samt Kind. Damit beginnt für alle vier Erwachsenen ein sehr langer Abend.

Jetzt angucken

Leb wohl, meine Königin!

Das Erste / 3 Tage verfügbar

Frankreich, 1789: Vorleserin Sidonie (Léa Seydoux) ist eine treue Dienerin von Königin Marie Antoinette (Diane Kruger) im Palast von Versailles. Dort lebt man im Luxus, während sich in Paris die Revolution zusammenbraut. Als selbst die Schweizer Garde flieht, bleibt nur Sidonie, um für ihre Königin und deren intimste Freundin (Virginie Ledoyen) einzustehen.

Jetzt angucken

All Beauty Must Die

ServusTV / 6 Tage verfügbar

David (Ryan Gosling) und Katie (Kirsten Dunst) sind ganz verknallt, lassen sich trauen, ziehen ins idyllische Vermont und eröffnen dort einen Bioladen. Alles ist rosig. Bis Davids Vater (Frank Langella) auftaucht und seinen Sohn zwingt, für ihn Geld einzutreiben. David wird launischer, seine Frau depressiv – bis sie mit einem Mal gänzlich verschwindet und sogar die Rede von Mord ist. Basiert auf wahren Ereignissen.

Jetzt angucken


Letzte Chance

Monsieur Pierre geht online (nur bis Samstag), Cobbler – Der Schuhmagier mit Adam Sandler, Das Verschwinden (Mini-Serie)

Ebenfalls neu

Das Forum – Rettet Davos die Welt? (Doku), Detour mit Luise Heyer, Die Welt der Wunderlichs mit Katharina Schüttler

Happy Streaming!

Möchtest du keine Highlights aus den Mediatheken mehr verpassen? Dann hol dir die besten Filme, Dokus und Serien direkt in deinen Kalender – auf Wunsch sogar mit Erinnerung am Abend. Auf Shelfd.com findest du sonst täglich neue Empfehlungen für die Mediatheken von ARD, ZDF, Arte & Co. Und jeden Freitag teilen wir die besten fünf Fundstücke hier mit dir auf ze.tt.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.