Mediathekentipps zum Wochenende: Von Krimis in den Alpen und hinter verschlossenen Türen

Mit Der Pass und 1000 Arten Regen zu beschreiben könnt ihr es euch zum zweiten Adventswochenende auf dem Sofa gemütlich machen.

Mediathekentipps
Happy Streaming! Foto-Credits: Der Pass: Sky, Wiedemann & Berg, S. Hart / Night Moves, Toast: MFA+ FilmDistribution / 1000 Arten Regen zu beschreiben: Film Kino Text / Weit: 3sat, Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser

Im Januar erst hat Sky die Krimiserie Der Pass veröffentlicht, die in der Alpenregion spielt und uns ein unvergleichliches Kommissar*innenduo vorstellt. Jetzt steht die erste Staffel in der ZDF-Mediathek zum Abruf bereit. Das Beste: Staffel zwei ist auch schon gesichert. Daneben wollen wir euch unbedingt den Öko-Thriller Night Moves mit Jesse Eisenberg und Dakota Fanning sowie das Drama 1000 Arten Regen zu beschreiben mit Bjarne Mädel ans Herz legen. Beide Filme sind stark geschrieben, inszeniert und gespielt.

Der Pass (Staffel 1)

ZDF / 3 Monate verfügbar

In den Alpen wird exakt auf der deutsch-österreichischen Grenze eine grausam zugerichtete Leiche gefunden. Die beiden Länder entsenden die zwei Ermittler*innen Ellie Stocker (Julia Jentsch) und Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek). Sie ist hoch engagiert – er ist zynisch und teilnahmslos. Um den hochintelligenten Serientäter zur Strecke zu bringen, müssen sie wohl oder übel zusammenarbeiten.

Jetzt angucken

Night Moves

Netzkino / Dauerhaft verfügbar

https://www.youtube.com/watch?v=QrMxz3lBmPg

Die Aktivist*innen Josh (Jesse Eisenberg), Dena (Dakota Fanning) und Harmon (Peter Sarsgaard) bauen ihre Lebensmittel selbst an und verurteilen Verschwendung genauso wie Umweltverschmutzung. Als nächste Aktion wollen sie einen Staudamm sprengen, um diesen gigantischen Eingriff in das Ökosystem zu stoppen. Doch dann geht etwas furchtbar schief. Von da an gibt es keine Möglichkeit mehr für die drei, in die Normalität zurückzukehren.

Jetzt angucken

1000 Arten Regen zu beschreiben

Arte / 4 Tage verfügbar

Seit vielen Wochen ist die Tür zu: Der 18-jährige Mike (Béla Gabor Lenz) hat sich eingeschlossen. Er hat sich dazu entschieden, am Leben draußen nicht länger teilzunehmen. Seine Eltern Susanne (Bibiana Beglau) und Thomas (Bjarne Mädel) und seine Schwester Miriam (Emma Bading) warten, fragen, fordern, flehen, rasten aus, verzweifeln, beschuldigen, ignorieren und hoffen. Dabei wird die Tür zwischen ihnen und Mike mehr und mehr zum Spiegel ihrer eigenen Geschichten.

Jetzt angucken

Toast

ServusTV / 3 Tage verfügbar

Biopic über den Kochbuchautor Nigel Slater: Nachdem Nigels (Freddie Highmore) Mutter verstorben ist und sein Vater (Ken Scott) wenig mit ihm anfangen kann, bleibt dem 15-Jährigen nur noch das Kochen. Mit seiner Leidenschaft möchte er die Liebe und Aufmerksamkeit seines Dads für sich gewinnen – doch damit ist er nicht allein. Seine Konkurrenz: Joan (Helena Bonham Carter), die neue Frau an der Seite seines Vaters.

Jetzt angucken

Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt

3sat / 3 Wochen verfügbar

Gwendolin und Patrick sind 2013 aus Freiburg gen Osten losgezogen, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkundeten sie die Welt – stets von Neugier und Spontanität getrieben.

Jetzt angucken


Letzte Chance

Peter Handke – Bin im Wald, kann sein, dass ich mich verspäte… (Doku), Borgen – Gefährliche Seilschaften (Staffel 1-3), Fucking Berlin mit Svenja Jung, Eichwald, MdB (Staffel 1 & 2), Let’s stalk about Ex! (Miniserie)

Happy Streaming!

Möchtest du keine Highlights aus den Mediatheken mehr verpassen? Dann hol dir die besten Filme, Dokus und Serien direkt in deinen Kalender – auf Wunsch sogar mit Erinnerung am Abend. Auf Shelfd.com findest du sonst täglich neue Empfehlungen für die Mediatheken von ARD, ZDF, Arte & Co. Und jeden Freitag teilen wir die besten fünf Fundstücke hier mit dir auf ze.tt.