Mit diesen acht Geschichten lernst du, wie du am besten mit Liebeskummer umgehst

Bricht eine Beziehung auseinander, fühlt sich das manchmal wie der Weltuntergang an. Hier erfährst du, was du gegen Herzschmerz unternehmen kannst.

liebe-gefuehle-beziehung-trennung-liebeskummer-trauer
Ein gebrochenes Herz muss nicht unbedingt mit Liebeskummer einhergehen. Foto: Unsplash | CC0, Collage: © ze.tt

So rosa glitzernd eine Beziehung am Anfang scheint, so pechschwarz fühlt sich manchmal ihr Ende an. Die sprichwörtlichen Schmetterlinge im Bauch werden zu Kakerlaken und das Dauergrinsen kehrt sich in sein Gegenteil um. An seine Stelle tritt Trauer, Wut, Hilflosigkeit, je nachdem, wie und unter welchen Umständen die Partner*innen auseinandergegangen sind.

Der Klassiker unter den emotionalen Reaktionen ist der Liebeskummer. Das, was sich wie ein gebrochenes Herz anfühlt, sind im Wesentlichen nur Hormone. Sind wir verliebt, ist die Konzentration der Glückshormone Serotonin und Dopamin im Gehirn erhöht. Wir fühlen uns fröhlich, sind motivierter, haben mehr Appetit und Antrieb sowie ein reduziertes Schmerzempfinden. Sind wir traurig, beispielsweise nach einer Trennung, sinkt dieser Glückshormonspiegel und damit unsere Stimmung. Dan folgt die berüchtigte Schwarzmalerei, denn in diesem Zustand ist jede Beschäftigung, jedes Gespräch und jede Speise einfach miserabel.

Aus dem Loch wieder rauszukommen, scheint zwar anfangs unmöglich. Aber es geht – mal dauert es länger, mal geht es überraschend schnell. Wie du möglichst rasch zurück zu deinem glücklichen Selbst gelangst, haben wir dir in dieser Artikelsammlung aufgeschrieben.

Liebeskummer: Das hilft wirklich nach einer Trennung

Ausmisten, ausheulen, ausrasten – wir haben elf Tipps für dich, wie dein gebrochenes Herz schneller wieder heilt.

Warum Liebeskummer länger anhält, je älter du wirst

Ein gebrochenes Herz ist schwer zu ertragen, der Schmerz hört gefühlt niemals auf. Wie lange dauert Liebeskummer wirklich? Und warum wird er schwerer, wenn man älter wird?

Was tun, wenn du ausgerechnet im Frühjahr Liebeskummer hast?

45 Prozent der Deutschen haben im Frühjahr mehr Lust auf Sex. Doch was machen die anderen? Die, die gerade verlassen wurden oder unglücklich verliebt sind? Wir verraten, wie du mit heftigstem Herzschmerz umgehen kannst.

Wie dir Rituale helfen, besser mit Liebeskummer klarzukommen

Wir feiern zwar Beziehungsjahrestage und Freund*innenschaftsjubiläen. Aber wenn es um die schmerzhaften Dinge geht, wissen wir oft nicht so recht, wie wir damit umgehen sollen. Dabei können Rituale auch bei Liebeskummer helfen.

Warum Trennungen heute schwieriger sind als früher

Aus den Augen, aus dem Sinn? Schön wär’s. Heutzutage ziehen sich Trennungen mitunter ewig hin. Und das liegt vor allem an Social Media.

Warum ein Abschiedsbrief bei Liebeskummer helfen kann

Wenn nach einer Trennung die Gefühle im Brustkorb wüten und das Herz nicht so schnell ist wie der Kopf, dann kann ein Abschiedsbrief für Klarheit sorgen.

Ist Liebeskummer ein Grund, nicht zu arbeiten?

Wenn das Herz gebrochen ist, dann erscheint alles andere total egal. Nur zur Arbeit muss man ja trotzdem, Liebeskummer hin oder her. Aber was, wenn das einfach nicht geht?

Das hat euch bei Liebeskummer geholfen

Es gibt viele Wege, mit Liebeskummer umzugehen. Das sind die Tipps der ze.tt-Community.


Lust auf mehr gute Geschichten?

zett-newsletter-header

Wenn du unseren wöchentlichen ze.tt-Newsletter abonnierst, schicken wir dir jeden Freitag die besten Beiträge der Woche per Mail in dein Postfach. Klicke hier, um den Newsletter zu bekommen.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.