Neuer Trailer zur letzten Staffel „House of Cards“: Eine Präsidentin sitzt im White House

Der Trailer zur sechsten und letzten Staffel von House of Cards ist da. Er verspricht ein düsteres Serienende voller Intrigen.

Der Trailer zur sechsten und letzten Staffel von House of Cards ist da. Er verspricht ein düsteres Serienende voller Intrigen.
Ist Claire Underwood kurz vor dem Ziel ihrer Träume? Screenshot: Netflix

Vor fünf Jahren startete House of Cards als eine der ersten Eigenproduktionen von Netflix. Nun dauert es nicht mehr lange, bis die sechste und finale Staffel um die Machtspiele und Intrigen in der US-amerikanischen Politik beginnt. Schon jetzt gibt es den Trailer zur letzten Staffel von House of Cards zu sehen – und der verspricht einiges.

Frank Underwood, bisher gespielt von Kevin Spacey, ist tot. Claire Underwood scheint kurz vor dem Ziel. Im Trailer sieht man sie im Wahlkampf um die Präsidentschaft der USA. Dabei muss sie nicht nur gegen patriarchale Gesellschaftsstrukturen angehen, sondern auch gegen Intrigen aus den eigenen Reihen.  Ab dem 2. November gibt es die sechste Staffel von House of Cards bei Netflix.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)