Österreich amüsiert sich: Sebastian Kurz hat einen Banjo-spielenden Doppelgänger

Nein, dieser 16-Jährige mit Banjo ist nicht der junge Sebastian Kurz. Trotzdem kann Österreich nicht aufhören, sich über das YouTube-Video zu freuen.

Österreich lacht über den Banjo-spielenden 16-jährigen Sebastian Kurz Doppelgänger

Nase, Ohren, Augenbrauen, Gesichtszüge – alles erinnert stark an den österreichischen Bundeskanzler. Collage ze.tt Fotos: Getty Images und Screenshot Knoxville News Sentinel

Seit Montag schauen sich zahlreiche Österreicher*innen ein mehr als neun Jahre altes Video von Wade Darnell aus Oak Ridge im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee an.

In dem Clip namens Songs of Appalachia: Watch Wade Darnell play his banjo erzählt der damals 16-Jährige, warum er traditional bluegrass mag und das Banjo spielt. Was Österreicher*innen daran so fasziniert: Wade Darnell sieht dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz extrem ähnlich. Nase, Ohren, Augenbrauen, Gesichtszüge – alles erinnert an Sebastian Kurz.

Woher kommt das neun Jahre alte Video?

Die Late-Night-Show Willkommen Österreich hat einen Screenshot aus dem YouTube-Video auf Facebook veröffentlicht. Dazu den Text: „Beim Anschauen dieses Videos drängt sich eine Frage auf: ,Wo wären wir heute, wäre er einfach beim Banjo-Spielen geblieben?'“ In dem Posting geben die Macher*innen der Show an, das Video vom Kurz-Doppelgänger von einem Zuschauer namens Niels zugespielt bekommen zu haben.

Beim Anschauen dieses Videos drängt sich eine Frage auf: "Wo wären wir heute, wäre er einfach beim Banjo-Spielen…

Gepostet von Willkommen Österreich am Montag, 26. November 2018

Österreich witzelt über den Bundeskanzler

Seither amüsiert sich Österreich über die Ähnlichkeit zwischen dem 16-jährigen Banjo-Spieler und dem 32-jährigen Bundeskanzler. Kommentator*innen spielen im Netz mit Witzen darauf an, dass Kurz gerne schweigt, wenn es politisch unangenehm für ihn wird. Mit „Das macht also unser Kanzler während seiner Schweigezeit“ oder „Er sagt in dem dreiminütigen Video immerhin mehr als unser Kanzler seit seinem Amtsantritt“ kommentieren Leser*innen der österreichischen Tageszeitung standard.at. Der Bundeskanzler wurde in der Vergangenheit des Öfteren dafür kritisiert, zu skandalösen oder rassistischen Aussagen seiner Koalitionspartei der FPÖ zu schweigen, anstatt Stellung zu nehmen.

Er sagt in dem dreiminütigen Video immerhin mehr als unser Kanzler seit seinem Amtsantritt.

Es gibt übrigens auch aktuelle Videos von Wade Darnell mit seinem Banjo. Die Ähnlichkeit zum österreichischen Bundeskanzler hat er mittlerweile abgelegt.


Du willst mehr Geschichten aus Österreich lesen? Dann abonniere unseren Österreich-Newsletter und bekommst ihn alle zwei Wochen in dein Postfach. Oder schau in der Serie Was geht mit Österreich? vorbei.