So pfeifen EU-Parlamentarier*innen den Rechtspopulist Farage aus

„Der 23. Juni wird unser Unabhängigkeitstag!“ So hat Rechtspopulist Nigel Farage den Ausgang des Referendums in Großbritannien gefeiert. Nun hielt er eine Rede im EU-Parlament. Die Politiker waren nicht erfreut, ihn zu sehen.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Auf seinem Pult im EU-Parlament platzierte Farage ein Fähnchen: den Union Jack. Als ob nicht ohnehin schon alle wüssten, dass Großbritannien in Zukunft nicht mehr in diesem Parlament vertreten sein wird. Als Farage sich dann auch noch zu seiner Rede erhob, wurde es laut im Parlament.