Spieler verliert bei „Jeopardy“ Geld, obwohl er die richtige Antwort weiß

Ein Spieler verlor 3.200 US-Dollar bei der TV-Show Jeopardy – und das, obwohl er die richtige Antwort wusste. Nur an der Aussprache haperte es.

Okay, das ist ein Symbolbild von 2004, aber eine ähnliche Szene gab es in der aktuellen Folge “Jeopardy!”

Okay, das ist ein Symbolbild von 2004, aber eine ähnliche Szene gab es in der aktuellen Folge “Jeopardy!” © Jeopardy Productions via Getty Images

Es lief so gut für Nick Spicher, Museumspädagoge aus Everett, Washington, als er in der US-amerikanischen TV-Show Jeopardy auftrat und Moderator Alex Trebek ihm den Hinweis „ein Lied von Coolio aus Dangerous Minds“ vorlas. „Das ist Gangster’s Paradise„, antwortete er stolz.

Richtige Antwort, Geld aufs Konto, alle glücklich. Doch kurze Zeit später die Hiobsbotschaft: „Unsere Jury hat eine deiner Antworten von eben noch einmal ausgewertet“, eröffnete Trebek. „Du hast Gangster’s anstatt Gangsta’s gesagt. Wir nehmen dir 3.200 Dollar weg. Du bist damit auf dem zweiten Platz.“

Die Enttäuschung war Spicher ins Gesicht geschrieben.

Pass auf, wie du „Gangsta’s“ aussprichst

Richtig gelesen: Es geht um den feinen Unterschied zwischen dem „er“ und dem „a“, den ein aufmerksames Juryohr gehört hatte. Wie die Jury der Show später öffentlich erklärte, „stellte sich heraus, dass die Wörter gangsta und gangster getrennt voneinander im Wörterbuch gelistet sind, jedes davon mit einer einzigartigen Definition“.

Tatsächlich beschreibt das Oxford English Dictionary gangster als „ein Mitglied einer kriminellen Gang”, aber gangsta als “ein Mitglied einer urbanen Gang“. Spicher hat mit seiner falschen Aussprache also nicht nur den Titel des Songs verändert, sondern auch dessen Bedeutung, so die Jury.

Zu dem Vorfall äußerte sich sogar Coolio selbst. Er hätte die Antwort durchgehen lassen, sagte er in einem Interview. „Lasst mich etwas erklären“, sagte er lachend, „und das geht vor allem an Weiße: Das ist eine gute Lektion, niemals das ‚er‘ zu benutzen. Das wird euch in Schwierigkeiten bringen.“