Vermisstensuche in Mexiko: Diese Frauen graben nach ihren verschwundenen Angehörigen

In Mexiko werden mehrere Tausend Menschen vermisst. Um die Verschwundenen zu finden, unternimmt der Staat jedoch recht wenig. Deshalb ergreift eine Gruppe Frauen bei der Suche jetzt selbst die Initiative.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.