Verstümmelt und getötet: So sehr leiden Kinder mit Albinismus in Ostafrika

In Tansania und weiten Teilen Ostafrikas werden Kinder mit Albinismus verstümmelt und getötet. Indem eine niederländische Fotografin die Schönheit dieser Kinder zeigt, möchte sie dagegen ankämpfen. Der Aberglaube und die Angst vor Albinismus sind in Tansania tief verwurzelt. Betroffene gelten als böse, Mütter werden dazu gedrängt, Neugeborene mit Albinismus umzubringen. Tun sie das nicht, wird das Baby als Ausgestoßenes … Verstümmelt und getötet: So sehr leiden Kinder mit Albinismus in Ostafrika weiterlesen