Zum Ende von VIVA: Diese Dinge kennst du nur, wenn du ein Kind der 1990er bist

Mit dem endgültigen Aus von VIVA endet eine Ära. Eine Ode an die schönsten und absurdesten Dinge, die nur Menschen kennen, die in den 1990ern groß geworden sind. 

Mit dem Musiksender Viva endet eine Ära: Erinnerungen an die 1990er

Bye, bye, VIVA! Screenshot: YouTube

Der Musiksender VIVA, der 1993 auf Sendung ging, wird nun endgültig eingestellt. Gestern wurde bekannt, dass der US-amerikanische Medienkonzern Viacom dem Musiksender den Stecker zieht. Die damit freigewordenen Sendezeiten werden ab dem 1. Januar 2019 vom Sender Comedy Central übernommen.

VIVA hat seine glanzvollen Zeiten zwar schon länger hinter sich, doch für viele Menschen, die in den 90er-Jahren groß geworden sind, geht damit eine Ära zu Ende. Auf Twitter gedenken viele User*innen dem einst so jungen, hippen Sender:

Auch die ze.tt-Redaktion ist ein bisschen wehmütig und hat deshalb ein paar schöne und absurde Dinge gesammelt, die du wahrscheinlich nur kennen wirst, wenn du ein Kind der 90er warst.

Tamagotchis

Deine Eltern waren der Meinung, dass du noch nicht bereit für ein Haustier bist. Sie hatten Recht.

giphy.com/gifs/90s-cxhogpJE1tmUM

via GIPHY

Festnetztelefone

… und dann hatten diese Dinger doch tatsächlich noch ein Kabel.

via GIPHY

VHS-Kassetten

Jeden Samstag im Schlafanzug König der Löwen auf Video gucken. Jeden. Verdammten. Samstag.

via GIPHY

Aufblasbare Sessel

Eine Frage hätten wir schon noch: Warum?!

via GIPHY

Buffalos

Sie waren all die verstauchten Knöchel wert!

via GIPHY

Diddl-Mäuse

Ja, man hat damals tatsächlich Blockblätter gesammelt und getauscht.

via GIPHY

Butterfly-Clips

Butterfly-Clips und Kreppeisen: eine unschlagbare Kombi!

via GIPHY

Tattoo-Halsbänder

Wenn deine Eltern dir kein echtes Tattoo erlauben, musst du halt auf andere Mittel zurückgreifen.

via GIPHY

Pokémon Blaue und Rote Edition auf dem Gameboy

Dein Tag war gelaufen, wenn ein wildes Relaxo den Weg nach Orania City versperrt hat.

via GIPHY

Die Spice Girls

Ein Lied der Spice Girls hieß übrigens Viva Forever – eine glatte Lüge!

via GIPHY

Walkman

„Warte, ich muss kurz zurückspulen!“

via GIPHY

Topfschnitt

„Mama meint, ich muss nicht zum Friseur. Sie macht das selber.“ – Danke für nichts.

via GIPHY

ICQ

Wusstest du, dass ICQ für I Seek You steht? Gern geschehen.

via GIPHY

Grunge

Konnte man damals übrigens noch nicht im schwedischen Modehaus kaufen.

via GIPHY

Alkopops

Süß und bunt: gefährliche Kombi.

via GIPHY

Oli P.

Das P steht für Gefahr! Aber wo ist eigentlich die Mütze hin?

via GIPHY