Warum dieser Architekt mit älteren Menschen durch Barcelona radelt

Der 28-jährige Architekt Tashi fährt in seiner Freizeit ältere Menschen, die nicht mehr laufen können, durch Barcelona. Er etabliert damit eine neue Art der Stadtführung.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.