Was ist Liebe? Diese 50 Fotos geben 50 verschiedene Antworten

Wie würde Liebe aussehen, wenn man sie in einem Foto darstellen müsste? 50 Fotograf*innen weltweit haben sich an dieser Aufgabe versucht.

Das Gefühl von Liebe zu beschreiben, ist wahrscheinlich eine der schwersten Aufgaben. Es ist mehr, als sich zu jemandem hingezogen zu fühlen. Es ist mehr als eine tief verankerte Verbundenheit oder bedingungsloses Vertrauen. Was genau dieses Mehr ist, fühlt sich für jede*n anders an – und ist auch deshalb so schwer, in pauschale Worte zu fassen.

Es gibt viele unterschiedliche Lieben. Die Liebe zwischen Partner*innen, die Liebe einer Mutter zu ihren Kindern, die Liebe zum eigenen Haustier, zu Freund*innen, zur Natur – jedes Lebewesen erfährt und empfindet Liebe auf unterschiedliche Weise. Liebe ist keine Sache des rationalen Verstands, sondern des irrationalen Herzens. Vielleicht ist es auch genau das, was sie so schön macht.

Interpretiere Liebe in einem Foto

Die Foto-App Agora, eine soziales Netzwerk für Fotograf*innen und Fotoliebhaber*innen, bat ihre weltweiten Nutzer*innen, das Gefühl von Liebe mit nur einem Foto zu definieren. Ob das die Liebe zwischen Mann und Frau ist, ob es queere Liebe, die Liebe zwischen Familienmitgliedern oder Tieren ist, blieb den Teilnehmenden selbst überlassen. Sie sendeten insgesamt 11.823 Beiträge ein. Jedes dieser Fotos zeigt ein ganz eigenes Verständnis von Liebe. Eine Jury gab es nicht. Die App-User*innen waren selbst angehalten, die Fotos mit Likes zu bewerten.

Die Teilnehmer*innen versahen ihre Fotos jeweils mit einem beschreibenden Satz zum Thema oder Hintergrundinfos zu ihrem Foto. „Die Schwesternschaft in ihrer ganzen Fülle: die reine Essenz der Liebe zwischen drei Schwestern. Die Älteren übernehmen große Verantwortung und sind stolz darauf, die Jungen zu erziehen“, schreibt zum Beispiel Userin @adeelchishti aus Pakistan zu ihrem Bild. Sie fotografierte drei junge Schwestern in der pakistanischen Stadt Kasur, die gerade auf ihr Essen warten. User @jevgenij aus Russland wählte hingegen einen anderen Ansatz. Er lichtete seine Frau mit ihrem Baby ab. „Mutterliebe ist das stärkste Bindeglied, das die Menschen zusammenbringt. Hier sind meine Frau und mein neugeborener Sohn, die die Lieben genießen, die sie füreinander empfinden“, beschreibt er die Aufnahme.

Von den 50 Finalist*innen holte sich letztendlich aber @Hedayet1000 aus Bangladesch den Sieg und damit die 1.000 US-Dollar Preisgeld. Er fotografierte Mutter und Sohn, wie sie aus dem Fenster eines Zuges schauen, der gerade im Ort Brahmanbaria in Bangladesch hält. Seine selbstgewählte Bildunterschrift dazu lautete: „Eine bengalische Mutter reist mit ihrem Kind mit dem Zug. Sie genossen die Aussicht aus dem Fenster mit absoluter Freude, spielten und lachten zusammen in ihrer eigenen Welt.“ Das Foto nannte er Mother’s Love.

foto-liebe-beziehung-freunde-familie-kinder-agora-31

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.