Welche vier Wörter du am liebsten von deinem*r Partner*in hören willst

Sex, Lasagne, Bier und ein Schwein. Das wünscht ihr euch von euren Liebsten.

Sex, Lasagne, Bier und Welpen. Das wünscht ihr euch von euren Liebsten.

„Hier ist ein Hundwelpe!“ © Tanja Heffner /Unsplash | CC0

Ihr liegt nebeneinader im Bett. Deine Haare werden dir aus dem Gesicht gestrichen und vier Worte ins Ohr geflüstert. Um was dreht sich der Satz? Essen, die ewige Liebe, Trennung, Betrug oder um ein neues Haustier? Was ihr von euren Partner*innen hören möchtet, habt ihr uns anonym erzählt.

"Willst du mich heiraten" oder doch eher "Hier ist die Kreditkarte"? Erzähl es uns anonym: https://zeit.to/2KK6X50

Gepostet von ze.tt am Montag, 7. Mai 2018

„Hier, unsere dritte Katze!“

„Ich habe einen Job!“

„Ich war ein Idiot.“

„Wir fahren ans Meer.“

„Du bist die Einzige.“

„Ich bleibe bei dir.“

„Ja, du hast Recht.“

„Ich brauche dich.“

„Ich arbeite jetzt Teilzeit.“

„Lass uns Berlin verlassen.“

„Du bist so schön“

„Danke für’s Verzeihen.“

„Ich teile deine Meinung.“

„Ich will dich erregen!“

„Ich brauche nur dich!“

„Kriegst deinen Fetisch wieder.“

„Lass uns polyamor leben!“

„Bleib an meiner Seite!“

„Lass uns endlich heiraten!“

„Du bist so intelligent.“

[Außerdem auf ze.tt: Warum wir geliebte Menschen manchmal demütigen]

„Lass uns weggehen.“

„Du bist das Wichtigste.“

„Wir schaffen das schon :-)“

„Du tust mir gut!“

„Möchtest du mich heiraten?“

„Lass uns Sex haben.“

„Ich warte auf dich.“

„Ich zieh‘ zu dir.“

„Ich liebe dich noch.“

„Dein Glück ist meins.“

„Ich kiffe nicht mehr.“

[Außerdem auf ze.tt: Das sind die 10 Anzeichen, dass du dich verliebt hast]

„Ich ziehe zu Hause aus.“

„Ich will nicht mehr.“

„Eine Affäre ist okay.“

„Ich lasse dich gehen.“

Manche brauchen mehr als vier Worte

„Es tut mir leid, dass ich momentan so wenig Zeit für dich habe.“

„Schlaf ruhig aus, ich bringe die Kinder zur Schule!“

Auffallend oft geht’s ums Essen

„Lass uns essen gehen.“

„Ich habe Lasagne gekocht.“

„Hier, dein kaltes Bier.“

„Ich war schon einkaufen.“

„Das Essen ist fertig.“

„Ein Döner für dich!“

„Danke für das Essen!“

Oder um Babys

„Wir bekommen ein Baby!“

„Hier ist ein Hundewelpe!“

„Wir adoptieren ein Schwein.“

„Let’s make a baby!“