Wenn du mit solchen Leuten fliegen musst, hast du ein Problem

Klar, der Sitzplatz im Flugzeug ist entscheidend. Genauso wichtig sind aber die Sitznachbar*innen. Denn was manche Menschen an Bord fertigbringen, ist schlicht unfassbar.

Flugzeug
Nägel knipsen, knutschen, Fußritzen-Yoga – es gibt gefühlt 7000 Arten, sich im Flugzeug daneben zu benehmen © Passengershaming


Nicht nur das Kabinenpersonal hat mit merkwürdigen Anfragen und komischen Fluggästen zu kämpfen. Auch die anderen Passagiere machen ganz schön was mit. Der Instagram-Account „Passengershaming“ dokumentiert alle möglichen Fehltritte, Frechheiten und Widerlichkeiten, die Menschen in Flugzeugen zustande bringen – vor allem nackte Füße spielen dabei eine unangenehm präsente Rolle.

Wenn du neben so jemandem sitzen musst: Herzliches Beileid!

[Außerdem bei ze.tt: 15 Sätze, die Flugbegleiter*innen nicht mehr hören können]

Hier sind die Arten von Mitreisenden, die dir garantiert den kompletten Flug versauen.

Schlafbällchen:

Eigentlich ist die Fähigkeit, sich zum Schlafen zusammenrollen zu können, durchaus beneidenswert. Nicht jedoch, wenn es auf dem Nebensitz geschieht.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Kabinendekorateur*innen:

Ja, Flugzeuge sind nicht sonderlich gemütlich eingerichtet und so. Aber muss man seinen Kindern wirklich alles erlauben?

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Relaxer:

Das ist einfach falsch.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Zeitungs-Messies:

Print stirbt einfach nicht.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Oder gleich die Flodders:

Wenn Menschen sich ganz wie zu Hause fühlen und genau das Besorgnis erregt.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Hosenkratzer:

Nochmal: Ein Flugzeug ist keine Privatwohnung!

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Fußpuler:

Finger weg!

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Überhaupt Barfüßler:

Es ist äußerst unschön.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Sie sind einfach überall:

Okay, es ist eng. Aber das heißt nicht, dass man seine Füße in jede Ritze schieben darf.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Manspreadende Basketballer:

Doppelt ätzend.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Nagelknipser:

Und wenn dann jemand Nagelschnitt ins Auge kriegt?

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Sockentrockner:

Wäscheklammer, anyone?

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Dreadlock-Rapunzel:

Äh … Entschuldigung?

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Her mit der Schere!

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Haustierbesitzer:

AAAAH!

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Und natürlich Sexmaniacs:

Liebe ist wunderschön. Noch schöner ist sie jedoch, wenn nicht alle Menschen unfreiwillig Zeugen werden müssen.

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Daraus lassen sich folgende problemlos zu berücksichtigende Tipps ableiten:

  • Lasst einfach niemals euer Haar über der Lehne herunter.
  • Lasst Schuhe und Socken und alle anderen Klamotten an.
  • Lasst um Himmels Willen eure Füße bei euch.
  • Nehmt euren Müll mit oder gebt ihn ab.
  • Verstaut eure Babys nicht unter dem Vordersitz.
  • Pullert nicht ins Waschbecken oder in irgendwelche Flaschen.
  • Kein. Sex. Im. Flieger.

In diesem Sinne: guten Flug!

Flugzeug
© Giphy