Werden wir 2039 von einer Katze regiert?

In Pinar Yoldas‘ Kurzfilm Artificial Intelligence for Governance, the Kitty AI reisen wir ins Jahr 2039. Die Menschheit wird von einer künstlichen Intelligenz in Form einer niedlichen Katze regiert. Dieses Szenario ist gar nicht mal so unrealistisch.

Der Film der Künstlerin ist noch bis zum 5.3.2017 Teil der Ausstellung alien matter im Rahmen des 30jährigen Jubiläums der transmediale im Haus der Kulturen der Welt.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.