Worüber ihr am Weihnachtstisch reden könnt, wenn ihr euch nichts zu sagen habt

Mit Verwandten, die man sonst das ganze Jahr nicht sieht, will man meist weder über Privates noch über Politik reden. Wir helfen mit Funfacts und Smalltalkthemen aus.

Weihnacchten Kommunikation Smalltalk Gesprächsthemen
Krass, mit dieser Rolexkrise! Foto: Cottonbro / Pexels | CC0

Der Rotkohl ist aufgetischt und die Augen glänzen vor Vorfreude oder Rotwein. Im kurzen Moment der Stille, die entsteht, als alle kauen, wendet sich Opa an dich: „Sach ma‘, studierst du immer noch diesen Quatsch? Was war das noch mal? Kunstgeschichte?“

Unterhaltung darüber, was oder wie lange man bereits studiert, ob man vergeben ist oder seit dem vergangenen Jahr zugenommen hat, nerven. Es lohnt es sich also, vorbereitet in die Feiertage zu startet. Wir haben Gesprächsthemen zusammengetragen, mit denen ihr vermeiden könnt, dass das Gespräch auf euer Privatleben kommt. Alternativ eignen sie sich auch perfekt, um mit Verwandten ins Gespräch zu kommen, denen man nicht so wirklich was zu sagen hat.

Wusstest du schon …

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Außerdem auf ze.tt