Wo ihr online gratis Programmieren lernen könnt

Zuckerberg, Gates, Cook – die coolen Kinds von heute können programmieren. Klingt furchtbar schwer und umständlich? Ist es gar nicht. Kurse gibt es gratis im Internet.

CC0 via pexels.com

Programmieren? Kann jeder (lernen). CC0 via pexels.com

<a href=“http://ze.tt/“> öffnet den Link zur ze.tt-Homepage</a>. Das liest sich wie chinesisch? Das ist HTML. Und das könnt ihr an einem verregneten Frühlingsfeierabend lernen. Die Auszeichnungssprache ist ziemlich simpel. Sie zu lernen dauert auch nicht lange.

Wozu überhaupt? Erstmal machen sich HTML-Kenntnisse gut im Lebenslauf. Nicht, dass man im Ottonormaljob jemals eine Zeile Code schreiben müsste. Aber es sieht verdammt sexy aus, wenn man es kann.

Und dann gibt es noch die Jobs, in denen tatsächlich mal ein Link nicht funktioniert. Wollt ihr damit wirklich einen IT-Kollegen aus seinem Candy-Crush-Run reißen? Das wäre verdammt herzlos und außerdem ist so ein Link nix kompliziertes.

Folgende Kurse können euch dabei helfen:

Codecademy

Die Basics könnt ihr ohne Umwege bei codecademy lernen. Ihr seid allein mit euch und den Anweisungen am Rand des Browserfensters. Nach wenigen Minuten habt ihr schon eine Seite aufgesetzt, die fancy Gestaltungs-Möglichkeiten kommen danach mit dem CSS. Für später gibt es kleine Ziele, angefangen mit einem animierten Namensschriftzug, bis hin zum selbst-programmierten Sonnensystem. Zwischenspeichern könnt ihr jederzeit.

edX & Coursera

Die großen internationalen Lernplattformen heißen edX und Coursera. Und das Kursangebot? Ist gigantisch. Bei EdX starten in den nächsten Tagen allein 26 verschiedene Kurse aus den Computerwissenschaften, darunter Datenbankstruktur und Ruby on Rails. Bei Coursera lernt ihr zum Beispiel Python in vier Kursen und einer Projektarbeit, es gibt aber auch HTML, CSS und Java-Script in einem Kurs.

Die Kurse werden als Vorlesungen gehalten, meist in englischer Sprache. Dazu kommen Aufgaben, Diskussionen, Lesematerial, Tests. Einige laufen in einem bestimmten Zeitraum, andere sind zeitlos. Mehr zu Online-Lernplattformen lest ihr hier.

HPI

Das Hasso-Platner-Institut arbeitet ebenfalls mit Videos, Übungen, Diskussionen, Hausaufgaben. Für die Kurse gibt es ein Zertifikat. Im Sommer lernen wir hier zum Beispiel die Basics einer Homepage, für Erwachsene geeignet, aber auch für jüngere Teilnehmer. Zum Kurs gehören übrigens auch Bildrechte und Farbwahl. Demnächst startet außerdem ein Kurs zur testgetriebenen Entwicklung mit Java. Die Idee dahinter ist, fertige Software besser prüfen zu können.